Bild: Getty Images

Es gibt Nachrichten, bei denen du bereits beim Namen weißt: Das willst du nicht lesen. Nicht jetzt und nur ganz vielleicht sehr viel später. Das Gute: Manche Nachrichten muss man gar nicht öffnen, um zu wissen, was drin steht. Die ersten Worte der Vorschau, die im Sperrbildschirm zu sehen sind, verraten bereits, ob es sich um lebenswichtige Informationen oder unwichtigen Small-Talk handelt.

Hin und wieder bricht diese Vorschau jedoch an genau der Stelle ab, an der es interessant zu werden scheint. Es gibt einen Trick, wie du die Nachricht lesen kannst – ohne, dass die andere Person eine Lesebestätigung bekommt.

So verheimlichst du, dass du WhatsApp oder Facebook-Nachrichten ignorierst:
1/12
Den Trick kanntest du schon? Dann guck dir lieber Autokorrektur-Fails an:
1/12


Trip

Dieses Pärchen zeigt uns bei Instagram, wie schön die Welt ist
Neue #FollowMeTo-Fotos aus Indien

Murad und Natalie sind berühmt – weil sie um die Welt reisen und sich dabei an der Hand halten. Mehr als vier Millionen Menschen folgen dem Pärchen bei Instagram und begleiten die beiden rund um die Welt.