Bild: Getty Images

Bald kannst du sehen, wo sich deine Freunde aus der WhatsApp-Gruppe aufhalten. Das soll, laut dem Twitter-Account WABetaInfo, bald ein neues Feature für Android-Nutzer sein. Der Account veröffentlicht regelmäßig inoffizielle Vorabinformationen über die neuen Beta-Versionen von WhatsApp.

Sobald der Nutzer die Funktion aktiviert hat, kann er für einen begrenzten Zeitraum andere Nutzer orten und selbst geortet werden. Eine praktische Funktion für Treffen mit anderen Gruppenmitgliedern.

Wer in Zukunft also behauptet, dass er "schon auf dem Weg sei" könnte so bald schnell enttarnt werden. Diese Funktion wäre für WhatsApp zwar neu, existiert in dieser Form aber schon in anderen Apps. Mit der App Geozilla können sich Nutzer gegenseitig (nach einer Freigabe) orten.

Zusätzlich sollen Nutzer bald ein Update bekommen, wenn andere Nutzer aus der Kontaktliste ihre Statusmeldungen aktualisiert haben.

Wenn du kein Android-Nutzer bist, findest du hier noch einige Tipps und Tricks, die du vielleicht noch nicht kennst:
1/12

Haha

Kannst du dieses McDonald's-Mathe-Rätsel lösen?

Immer mal wieder kursieren im Internet verschiedene Rätsel, die die Menschen verrückt machen. Und obwohl die Aufgabenstellung manchmal so einfach erscheint, kommt man nicht immer sofort auf die Lösung. Dieses Fastfood-Rätsel verteilt sich gerade bei WhatsApp und bei Facebook – kannst du diese einfache Matheaufgabe sofort richtig lösen?

Viel Erfolg beim Rechnen!