Den ganzen Abend lang Wein, Whiskey oder Wodka trinken, ohne am Morgen danach mit einem Kater aufzuwachen? Dieser Traum wird nun wahr für alle, die Alkohol nicht wegen des Rausches, sondern des Geschmacks trinken – dank des Vocktails.

Das Wort kommt von Virtual Cocktail, dabei handelt es sich um ein Cocktail-Glas, das den Geschmack von Getränken verändert. Er stößt (harmlose) Stromschläge in unterschiedlichen Intervallen auf die Zunge aus, gibt unterschiedliche Düfte ab und verändert seine Farbe durch LED-Lichter.

So werden Geschmackssinn, Geruchssinn und Sehnerv beeinflusst.

Der Vocktail ist eine Erfindung von Nimesha Ranasinghe, der ihn an der National University of Singapore entwickelt hat. Der Uni zufolge sollen schon mehrere Firmen an der Erfindung interessiert sein.

Mehr zum Vocktail siehst du im Video oben.

News und Storys von bento per WhatsApp oder Telegram!


Today

Warum Rihanna auf einen Auftritt beim Super Bowl verzichtet
Zwei Fragen, Zwei Antworten

Eigentlich ist es eine hohe Ehre für Musikerinnen und Musiker, in der Halbzeitshow des größten Sportevents der Welt aufzutreten. Jährlich wählt die amerikanische Football-Profiliga NFL einen oder mehrere Superstars aus, die sich nach den ersten zwei Vierteln des Finalspiels dem Millardenpublikum präsentieren dürfen.

In den vergangenen Jahren performten unter anderem die Black Eyed Peas, Justin Timberlake, Bruno Mars und Slash. Im Februar 2019 findet der 53. Superbowl statt – und eigentlich sollte Rihanna die Auserwählte sein. Die Sängerin lehnte den Auftritt jetzt jedoch ab.

Warum hat Rihanna der NFL abgesagt?

Mit ihrer Absage will Rihanna den früheren NFL-Star Colin Kaepernick unterstützen und die Präsident Donald Trump und die Besitzer der NFL-Teams kritisieren. Kaepernick hatte vor zwei Jahren damit begonnen, während der Nationalhymne vor dem Spiel in die Knie zu gehen. Er protestierte damit gegen Polizeigewalt und Rassismus.

Etliche Amerikaner, darunter Donald Trump, sehen in dieser Geste nichts weniger als Vaterlandsverrat. Sie werfen ihm mangelnden Respekt vor der amerikansichen Bevölkerung vor. Andere unterstützten Kaepernick in seinem Protest jedoch, darunter auch mehrere NFL-Stars und Athleten anderer Sportarten.

Seit dem Protest hat sich kein Team der Football-Liga klar hinter Kaepernick gestellt, der seit 2017 vereinslos ist. Der Sportartikelhersteller Nike hingegen bekannte sich klar zu ihm und machte ihn zu seiner Werbefigur. (bento

Wer tritt nun in der Halbzeitshow auf?

Der heißeste Kandidat für den Auftritt am 3. Februar in Atlanta soll Adam Levine mit seiner Band Maroon 5 sein. Unterstützt wird er dabei vermutlich von der Rapperin Cardi B, die schon bei der Single "Girls Like You" mit Maroon 5 zusammen arbeitete. (Bleacher Report)