Noch mehr Austausch-Geräte sind abgebrannt.

Samsung hat nach eigenen Angaben die Produktion seines aktuellen Smartphones gestoppt. Das Galaxy Note 7 hat Probleme mit dem Akku und kann unter Umständen in Flammen aufgehen. Samsung hatte deswegen Mitte September damit begonnen, die Akkus der Geräte auszutauschen.

Nun gibt es aber mehrere Fälle in den USA, Südkorea und Taiwan, in denen auch Geräte mit ausgetauschtem Akku in Flammen aufgegangen sind. Samsung will nun klären, wie es zu den Explosionen kommen konnte (Tagesschau).

Anbieter in den USA haben mittlerweile damit begonnen, Kunden völlig neue Telefone anzubieten. In Deutschland haben Vodafone und o2 das Galaxy Note 7 aus dem Programm genommen (Caschys Blog).

Mehr zum Thema:

Lass uns Freunde werden!


Fühlen

Trump will, dass Muslime Verdächtige melden sollen. Genau das tun sie jetzt
Allerdings anders, als sich Donald Trump das vorgestellt hat.

Donald Trump hält Muslime für suspekt. Geht es nach dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten, sollte man Moscheen unter Beobachtung stellen und Muslime sicherheitshalber an der Einreise in die USA hindern. Zumindest so lange, bis die US-Geheimdienste wieder wüssten, "was eigentlich los ist".

Am Sonntag fand das zweite TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump statt (bento mit den wichtigsten Zitaten) – und Trump legte bei seinen Ansichten noch mal nach. Syrische Flüchtlinge ins Land zu holen, sei ein "trojanisches Pferd". Also: Man wisse nicht, ob unter den Schutzsuchenden Terroristen sind. Anständige Muslime sollen daher den Behörden melden, "wenn sie sehen, das was los ist".