Während Nintendo noch auf dem Hype-Train "Pokémon Go" durchs Netz rauscht, hat der Konzern heute schon das nächste Retro-Gadget angekündigt: Das "Mini NES".

Die kleine Box sieht optisch aus wie das alte Nintendo Entertainment System, das in Europa 1986 auf den Markt kam. Die neue Version kommt allerdings mit HDMI-Anschluss und 30 vorinstallierten Spieleklassikern. Dazu gehören etwa "Mega Man", "The Legend of Zelda", "Super Mario" oder "Castlevania". Außerdem wird ein an das Original angelehnter Controller mitgeliefert, der auch an der Wii funktionieren soll.

Die Konsole wird in den USA um die 60 Dollar kosten, der Preis in Deutschland wurde noch nicht angekündigt. Am 11. November dieses Jahres kommt die Konsole in den Handel.

(Bild: Nintendo )
Hier die Liste aller auf dem Mini NES enthaltenen Spiele:
  1. Balloon Fight
  2. BUBBLE BOBBLE
  3. Castlevania™
  4. Castlevania II: Simon’s Quest™
  5. Donkey Kong
  6. Donkey Kong Jr.
  7. DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
  8. Dr. Mario
  9. Excitebike
  10. FINAL FANTASY®
  11. Galaga™
  12. GHOSTS‘N GOBLINS™
  13. GRADIUS™
  14. Ice Climber Kid
  15. Icarus
  16. Kirby’s Adventure
  17. Mario Bros.
  18. MEGA MAN™
  19. 2 Metroid
  20. NINJA GAIDEN®
  21. PAC-MAN™
  22. Punch-Out!! Featuring Mr. Dream
  23. StarTropics
  24. SUPER C™
  25. Super Mario Bros.
  26. Super Mario Bros. 2
  27. Super Mario Bros. 3
  28. Tecmo Bowl™
  29. The Legend of Zelda
  30. Zelda II: The Adventure of Link

Endlich heißt es ab November wieder:

Muss ich jetzt eigentlich auch "Pokémon Go" spielen?

Today

Welche Staatschefs Außenminister Boris Johnson schon beleidigt hat

Boris Johnson fiel schon immer auf, weil er lauter und dreister war, als andere britische Politiker. Als Korrespondent für den "Daily Telegraph" berichtete er regelmäßig aus Brüssel über die EU – die Artikel waren teilweise völlig frei erfunden. Und auch später hat er sich als Londons Bürgermeister regelmäßig unbeliebt gemacht und gegen Politiker anderer Länder ausgeteilt.

Hier eine Auswahl seiner Pöbeleien: