F**K DICH, WARIO! F**K DICH!

Gute Nachrichten für alle Nintendo-Fans. Naja, eigentlich gute Nachrichten für ungefähr jeden Menschen, der bei Spielen gerne richtig ausrastet. 

Denn: Nintendo arbeitet an einer Mario-Kart-App! 

Vermutlich das einzige Videospiel, das es geschafft hat, Freundschaften mithilfe von Bananenschalen zu zerbrechen. 

Die neue Version soll den Titel "Mario Kart Tour" tragen – mehr Infos sind bisher nicht bekannt. Man kann also nur hoffen, dass die klassischen Gemeinheiten (Bananen, Panzer, Pilze) und Charaktere wieder dabei sind. 

Die App soll zwischen April 2018 und März 2019 erscheinen – es dauert also noch ein wenig. Vielleicht eine gute Gelegenheit, um den alten Nintendo mal wieder aus dem Keller zu holen. 

Mittlerweile hat Nintendo wohl aufgegeben – jahrelang hieß es, dass Spiele vor allem für die eigenen Konsolen produziert werden sollen. Nun konzentrieren sie sich offenbar doch verstärkt auf den "Mobile Games"-Markt. Das 2016 veröffentlichte Spiel "Super Mario Run" wurde mittlerweile mehr als eine Million mal im Google Playstore bewertet.

Neben dieser Neuigkeit wurde auch bestätigt, dass es einen Animationsfilm mit Super Mario geben soll. Dafür arbeitet Nintendo mit Illumination zusammen. Das ist die Firma, die auch für die Minions verantwortlich ist. 

Erinnerst du dich noch an diese Super-Nintendo-Spiele? Erkennst du die Klassiker an einem Bild?

Today

In Berlin kannst du bald bei Aldi wohnen und einkaufen

Es herrscht Wohnungsmangel in deutschen Großstädten und kreative Lösungen sind gefragt. Nicht nur die Politik und Immobilienwirtschaft machen sich darüber Gedanken. Auch Aldi Nord will Abhilfe schaffen.

Statt der Flachbauten, in denen die Filialen sonst zu finden sind, baut das Unternehmen künftig mehrgeschossige Häuser inklusive Mietwohnungen.

Die Idee des Discounters: Unten einkaufen, oben wohnen. 

In Berlin sollen so in den nächsten fünf bis sieben Jahren 2000 Wohnungen entstehen, immer in Kombination mit Filialen des Lebensmittelhändlers. (manager magazin)