Tolle Ideen in bunten Bildern

In Berlin treffen sich noch bis Sonntag Bastler und Hacker zur Maker Faire. Das ist ein DIY-, Technik- und Inspirationsfestival. Und das gibt es am Postbahnhof am Ostbahnhof zu sehen:

Ein Kleid für Zukunft-Prinzessinnen
Noch mehr LED-Klamotten
Ein... interessanter 3D-Druck
Jede Menge Roboter
Ein lebensgroßes Yps-Känguru
Akkus zum Selbstbauen
Das vermutlich bunteste Laufrad der Welt
Eine Controller-gesteuerte Strickmaschine
Eine leuchtende Kletterwand
Segways ohne Halt
Eine Malmaschine

Auch auf der Maker Faire vertreten: Die Meshcon, eine kleine Messe rund um Mode und Technologie. Hier wird gezeigt, was alles möglich ist, wenn Kleidung mit Sensoren und Funktechnik ausgestattet ist. Auf dem Foto bewegt jemand seine Finger vor einem Sensor am Pullover und zeichnet damit wilde Muster — solche Funktionen könnten künftig von der Stange kommen.

Die Maker Faire läuft noch bis Sonntagabend um 18 Uhr.

Auch gut: In Großbritannien hat ein Neunjähriger eine bionische Prothese bekommen, eine richtige Roboterhand!