Apple hat am Montag ein neues, günstigeres iPhone vorgestellt, das Merkmale von neuen wie von alten iPhones vereint. Das iPhone SE ist kleiner als die neuesten iPhone-Modelle, bietet aber viele der Upgrades. Mit einer Bildschirmdiagonalen von 4 Zoll und seiner kantigen Form erinnert es an die 5er-Reihe, mit einigen der Funktionen von iPhone 6S und iPhone 6S Plus. Das Ergebnis: Ein kleines Telefon, das in vielen Kategorien in einer höheren Liga spielt.

Jedenfalls dürften sich Apple-Fans freuen, die von den großen Bildschirmdiagonalen oder den hohen Preisen der 6er-Reihe abgeschreckt waren. Eine Vorliebe für kleine Bildschirmgrößen ist gar nicht so ungewöhnlich: Apple hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr 30 Millionen 4-Zoll-iPhones verkauft.

Was das iPhone SE im Gegensatz zu älteren 4-Zoll-Modellen mitbringt? Einiges, wie sich herausstellt:
<p>Das iPhone SE hat wie das iPhone 6S den <strong>schnelleren A9 Prozessor</strong>. Außerdem bringt es LTE-Empfang und schnelleres W-Lan (802.11ac) mit. Das bedeutet, dass alles vom Surfen im Web, Chatten mit Freunden über Facetime, Spielen von Games bis hin zum Ansehen von YouTube-Videos schneller und ruckelfreier ist.</p>
<p>Die iSight-Kamera des <a href="http://www.bento.de/themen/iPhone">iPhone</a> SE hat dieselben Fähigkeiten wie die der 6er-Reihe. Dazu gehören eine <strong>Auflösung von 12 Megapixeln</strong> und die Möglichkeit, Videos in 4k-Auflösung aufnehmen zu können. Die Kamera hat außerdem einen Selfie-Blitz und die "Live Photo"-Funktion, die es zuerst in der 6er-Reihe gab.<br></p>
(Bild: Apple)
<p>Fans des Farbtons Rosa werden nicht enttäuscht: Das iPhone SE gibt es in <strong>Rosé Gold</strong>. Außerdem in Gold, Space Grau und Silber. Wie schon zuvor werden die Modelle in Rosé Gold vermutlich als erstes ausverkauft sein.</p>
4. Längere Batterielaufzeit

Laut Apple soll das iPhone SE 13 Stunden Surfen im W-Lan und 14 Stunden Gesprächszeit durchhalten. Die Batterie des iPhone 5 schafft beides nur 10 Stunden lang.

Die Batterie des iPhone 6S soll rund 11 Stunden Surfen im W-Lan schaffen, das iPhone 6S Plus immerhin eine Stunde mehr.

5. Besserer Schlaf

Die chronisch übermüdeten iPhone-im-Bett-Leser können sich freuen: Das iPhone SE kommt mit dem Update auf iOS 9.3 und verfügt damit über Night Shift. Die Funktion reduziert abends die blauen Anteile des Lichts, das vom Display abgestrahlt wird. Das blaue Leuchten unserer Smartphones und Laptopes führt dazu, dass unser Körper denkt, es sei ständig Tag – was unseren Schlafrhythmus stört.

Dieser Beitrag von Amrita Khalid ist zuerst auf The Daily Dot erschienen.