Google präsentiert am Dienstag zwei eigene Smartphones – in direkter Konkurrenz zum iPhone. Gebaut werden sie von HTC, die Firma taucht aber nicht selbst als Marke auf. Die kanadische Mobilfunk-Firma Bell und der britische Anbieter Carphone Warehouse haben die technischen Details der Google-Telefone versehentlich schon jetzt enthüllt:

  • Das "Pixel" hat einen 5-Zoll-Bildschirm, das "Pixel XL" ist mit 5,5 Zoll ein bisschen größer.
  • Beide sollen 4 GB Arbeitsspeicher haben.
  • Die Kamera hat eine Auflösung von 12 Megapixel, die Frontkamera 8 Megapixel.
  • Als Betriebssystem ist Android 7.1 installiert, außerdem die neuen Google-Apps Duo und Allo. (Caschys Blog)
Screenshot von Carphone Warehouse
Screenshot von Carphone Warehouse
Die wirklich interessanten Infos – Preis und Lieferdatum für Deutschland – gibt es allerdings noch nicht.

Bisher hat Google unter dem Namen "Nexus" Smartphones und Tablets verkauft, die von einem der großen Handy-Hersteller produziert wurden.

In Deutschland konnten diese Telefone aber nie besonders große Marktanteile erreichen. Das liegt auch daran, dass die Modelle vor allem Online verkauft wurden – später und teurer als in den USA – und dass besonders beliebte Modelle oft vergriffen waren.


Haha

So lustig sehen Hunde aus, die Leckerlis fangen

Die Ohren schlackern wild, die Lefzen fliegen auseinander, die Augen sind aufgerissen: Christian Vieler fotografiert Hunde in dem Moment, in dem sie nach einem Leckerli schnappen.

Das sieht sehr albern aus, aber auch unheimlich süß: