Das einzig Gute an langweiligen Meetings, Klausuren oder Telefonaten ist doch, dass man stundenlang an Sachen rumfummeln kann. Egal ob nun mit dem Kugelschreiber zu klicken, am Ehering zu drehen oder mit dem Fingernagel an dieser kleine Delle an deinem Handy rumzuspielen – all das ist einfach unglaublich befriedigend.

Was aber, wenn man mit dem Geklicke die Kollegen in den Wahnsinn treibt? Oder schlimmer noch: Nicht das richtige Werkzeug zur Hand ist?

Der Fidget Cube (auf Deutsch "Zappelwürfel" oder "Rumspielwürfel") will hier Abhilfe schaffen. Das kleine Werkzeug bietet sechs unterschiedliche Seiten zum hemmungslosen Klicken, Drehen und Reiben. Und das sogar lautlos, wenn das gewünscht ist.

(Bild: Antsylabs)

Der Würfel hat das bei Kickstarter angepeilte Finanzierungsziel von 15.000 Dollar schon jetzt um nahezu drei Millionen Euro übertroffen und kann somit am Endtag der Kampagne, dem 20. Oktober 2016, in die Produktion gehen. Eines der aus Vinyl gefertigten Spielzeuge kostet in der Projektphase 19 Dollar und soll später für 25 Dollar an den Markt gehen.

Hinter dem Projekt stehen die beiden Brüder Matthew und Mark McLachlan aus der US-Stadt Denver. Bestellen kann man den Würfel auf der Kickstarter-Page der beiden.

In diesem witzigen Video stellen die beiden Brüder ihre Erfindung vor:

Das könnte dich auch interessieren:


Style

Dieser Vogel hat bei den Bart-Meisterschaften mitgemacht – und wurde nur Zweiter
Die besten Bärte der Nashville Championship

Erst die Kalauer: BARTe Schale, weicher Kern! Diese Fotos konnten wir kaum erbarten! Abbartig schön!

Dann die News: Einmal im Jahr finden in der US-Stadt Nashville die National Beard and Moustache Championships statt. Rund 300 Bartträger sind dabei, zu gewinnen gibt es einen "Bier-Blumenstrauß". Die Veranstalter schreiben insgesamt 18 Kategorien aus – von "Freestyle Moustache" über "Fu Manchu" bis "Full Beard Natural".

Die Kreationen sind großartig!