Es ist noch nicht vorbei!

Emojis können unsere geschriebene Kommunikation einfacher machen. Man kann sie benutzen, um einen Scherz zu kennzeichnen, um seine Gefühle auszudrücken oder dem Chat mithilfe von Obst und Gemüse etwas spärliche Erotik zu verleihen.

Die bunten Symbole sind dabei aber längst nicht selbsterklärend – manchmal sind sie sogar gänzlich unverständlich. Mittlerweile gibt es einen Animationsfilm, der um das Problem kreist: "Emoji der Film" kommt am 3. August in die Kinos. 

Also: Bist du sicher, dass du die kleinen Symbole richtig verwendest?

Was bisher geschah:

Wenn du die beiden anderen Quizze erfolgreich gelöst hast, ist die Verwirrung nicht vorbei: Es gibt noch weitaus mehr mysteriöse Emojis.

Also: Bereit für Runde drei?

Bildquellen:


Streaming

Was schauen wir dieses Wochenende?