Bild: facebook.com/weilwirdichlieben

Der Berliner Nahverkehr surft ins 21. Jahrhundert: An insgesamt 26 U- und S-Bahnhöfen gibt es kostenfreies WLAN, darunter am Zoo, am Gleisdreieck und am Rosa-Luxemburg-Platz. Bis zum Jahresende sollen es insgesamt 76 Stationen sein. (BVG)

Testweise war bereits seit vergangenem Sommer eine Wifi-Station im U-Bahnhof "Osloer Straße" installiert, seit Anfang Juni kamen weitere hinzu. Jetzt wurde die WLAN-Offensive offiziell bekannt gegeben. Und tritt nach unteren Kenntnissen sofort, also unverzüglich in Kraft:

Der Wlanfang ist gemacht! Bei den gelb markierten Stationen gibt es feinstes BVG-Wifi. Bei den blau markierten...

Posted by Weil wir dich lieben on Mittwoch, 27. Juli 2016

Das Netz "BVG Wi-Fi" muss laut BVG nur einmal aktiviert werden, dann erkennt das Smartphone die entsprechenden WLAN-Stationen an jedem Bahnhof automatisch. Nur, wer mindestens sieben Tage lang offline blieb, muss sich noch mal neu verknüpfen.

Neben den Stationen sollen auch Busse hinzukommen: Seit Mittwoch läuft ein Testbetrieb in den Elektrobussen der Linie 204, später soll sich das WLAN-Angebot auf 30 Busse erweitern.

Was noch fehlt: WLAN in S-Bahnen.

Dafür wäre in Berlin allerdings die Deutsche Bahn (DB) zuständig, die neben dem Fernverkehr auch Regionalbahnen und innerstädtische S-Bahnen betreut. Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) fordert bereits seit einiger Zeit, dass die DB hier auch aufrüsten soll (sueddeutsche.de).

Lass uns Freunde werden!


Today

War der Amokläufer von München ein Rechtsextremist?
Offenbar verehrte er die AfD.

Er tötete neun Menschen und verletzte mindestens 35 weitere zum Teil schwer: Am Freitagabend lief ein 18-Jähriger in München Amok (bento).

Am Sonntag gaben die Staatsanwaltschaft München I und das Bayerische Landeskriminalamt erste Ermittlungen bekannt. Jetzt veröffentlicht die"Frankfurter Allgemeinen Zeitung" unter Berufung auf Sicherheitskreise neue Details über den Täter. Auch SPIEGEL ONLINE sprach mit Freunden des 18-Jährigen. Es zeichnet sich das Bild eines von rechtem Hass erfüllten Menschen.

Das sind die wichtigsten Erkenntnisse: