Die Proteste der Popo-Pfirsich-Anhänger haben anscheinend Wirkung gezeigt: Apple soll den Pfirsich-Emoji in zweideutiger Optik wieder einführen. Das berichten mehrere Tech-Webseiten (thenextweb.com).

Zunächst wollte Apple mit dem neuen iOS-Update zur Version 10.2 die sexy Frucht etwas rundlicher gestalten, so dass sie nicht mehr auf den ersten Blick an einen Popo erinnert. Das gefiel Nutzern auf der ganzen Welt gar nicht – auch wir hatten schon um den rosa-orangenen Pfirsich getrauert. Schließlich hatte er uns doch bei unseren WhatsApp-Flirts immer stets zur Seite gestanden...

Doch nun wird wohl alles gut. Mit der Beta-Version 10.2 erstrahlt die Frucht wieder in ihrer kurvenreichen Herrlichkeit. Die Ähnlichkeit zu einem Popo oder auch einem Herzen ist sogar noch ein wenig offensichtlicher.

Bislang ist die neue Optik nur für Entwickler zu sehen. Erst in einigen Wochen wird es auf allen iPhones soweit sein (techchrunch.com).


Sport

Welche Wrestling-Legende bist du?
Holt das Popcorn raus!

Was haben Tim Wiese und Donald Trump gemeinsam? Beide haben schon einmal für die WWE den Wrestling-Ring betreten. Und ja, vielleicht ist das mit das Beste, was man über Trump sagen kann.