Bild: Getty
... und wenn ja, wie?

Manchmal fragst du dich: "Was hat Mark Zuckerberg schon, was ich nicht habe?" Also, abgesehen von den 50 Milliarden Dollar und dem Schrank voller grauer T-Shirts.

Ahnung von Computern hast du schließlich auch – sagen zumindest deine Eltern. Ehrgeiz: check! Durchhaltevermögen: check! Alles, was dir fehlt, ist das richtige Umfeld, ein paar Connections und ein Büro, wo die Tischtennisplatte mit Smoothies vollgestellt ist. Kurz: Um ganz schnell reich und berühmt zu werden, musst du ins Silicon Valley!

Aber hast du auch wirklich das Zeug, um dort zu bestehen? Finde es heraus!

Bildquellen: Frage 1; Frage 2; Frage 4; Frage 8 (a,b,c); Frage 9.

Kundeninformationen

Du hast deine Rolle gefunden? Dann ab mit dir ins Silicon Valley!

Bei unserem IT-Workshop im Silicon Valley vom 27. Juni bis zum 4. Juli 2016 hast du die Gelegenheit, unsere mitgereisten Kolleginnen und Kollegen an einem der bedeutendsten IT-Standorte der Welt kennenzulernen. Du bearbeitest im Team eine Case Study zum Thema Digitalisierung und erfährst mehr über deine Einstiegsmöglichkeiten bei KPMG. Du kannst dich noch bis zum 30. Mai bewerben!

Welche Rollen bei KPMG kannst du gemeinsam mit uns im Silicon Valley entdecken?

Der Start-up-Experte:
Die Beratung von jungen Unternehmen und Gründern liegt dir im Blut. Du unterstützt sie mit deinem Know-how bestmöglich beim Wachstum und bist ein Vorausdenker in Sachen Digital-Strategie. Im Silicon Valley hilfst du deinem Team bei der Case Study, indem du Vision und betriebswirtschaftliches Denken verknüpfst.

Der Data & Analytics Magician:
Big Data und jede Art von Datenstrom erzeugt bei dir Gänsehaut. Die richtigen Ableitungen aus gigantischen Datenmengen feststellen und in betriebswirtschaftliche Handlungsempfehlungen umwandeln? Das ist genau dein Ding. Deshalb überlassen dir deine Teamkollegen im Silicon Valley bei der Case Study jede Art von Schlussfolgerung!

Der Planer für IT-Großprojekte:
Planung, Organisation, Durchführung und Evaluation sind dein Credo! Als Experte für IT-Großprojekte behältst du die Übersicht und hast trotz der Menge an Informationen immer ein Auge für’s Detail. Diese vorausschauende Art hilft dir im Silicon Valley, dein Team bei der Case Study mit viel Ruhe zum Erfolg zu leiten.

Der Cyber-Security-Experte:
Ohne dich geht gar nichts – denn du stellst sicher, dass die Systeme gegen Angriffe von außen geschützt sind. Digitale Sicherheit hat für dich oberste Priorität, deswegen überlässt du bei deinen Analysen nichts dem Zufall. Deine Teamkollegen verlassen sich bei der Case Study darauf, dass du die Falllösung wasserdicht absicherst.

Du bist bereit für das Silicon Valley und KPMG? Dann bewirb dich jetzt unter www.kpmg.de/valley.

KPMG ist ein Firmennetzwerk mit mehr als 174.000 Mitarbeitern in 155 Ländern. Auch in Deutschland gehört KPMG zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen und ist mit rund 9.800 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten präsent. Informationen rund um Ausbildung, Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Direkteinstieg bei KPMG findest du unter www.kpmg.de/careers.


Sport

Mesut Özil zieht ein weißes Gewand an und allen gefällt das
1,6 Millionen Likes für eine Pilgerfahrt.

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil ist Muslim. Das wissen alle spätestens seit der Fußball-WM 2014, als das Turnier mit dem Fastenmonat Ramadan zusammenfiel. Damals wurde diskutiert, ob Fußballer tagsüber auf Essen und Trinken verzichten können, wenn sie gleichzeitig Hochleistungssport abliefern. Özil meinte zum Fasten damals: "Ich kann da leider nicht mitmachen, weil ich arbeite." (SPIEGEL ONLINE)

Der Islam erlaubt, das Fasten auszusetzen, wenn es die Arbeit beeinträchtigt. Jetzt steht wieder ein Turnier an, die Fußball-EM.

Und Mesut Özil postet dieses Bild: