Das Pop-Kultur Festival bringt nicht nur internationale Stars der Musikszene wie Mogwai nach Berlin – am 31. August und 1. September gibt es außerdem Workshops, Talks und Lectures für den Musik-Nachwuchs. Wer sich für die Branche interessiert und Musiker, DJ, Produzent, Composer, Kulturjournalist, Label-, Club- oder Festivalmacher werden will, bekommt hier jede Menge Einblicke und Tipps.

Das Coaching-Programm heißt Pop-Kultur Nachwuchs und soll den 250 Teilnehmern ein praxisnahes Bild vom Arbeiten im Musikgeschäft vermitteln. Dabei helfen etablierte Profis wie zum Beispiel Colin Newman von Wire, SassyBlack, Morris Perry und viele mehr.

Bis zum 20. Juni kann man sich noch auf einen Platz beim Pop-Kultur Nachwuchs bewerben: Hier geht's zum Formular. Die Teilnahme kostet 40 Euro.


Gerechtigkeit

Time to Rant! Poetry Slammer Sim Panse über unseren Geltungsdrang

In der ersten Staffel unserer Videoserie ärgern sich Poetry Slammer über ein Thema ihrer Wahl. Dieses Mal: Sim Panse dazu, warum wir uns über den Amoklauf auf einem Konzertgelände in Österreich lieber das Maul zerreissen, als der Opfer in Würde und Stille zu gedenken.