So funktioniert's.

Roboter als Paketboten – in vielen Städten ist das längst Alltag. Auch in Hamburg sind sie für verschiedene Firmen unterwegs, etwa für Hermes oder dem Pizza-Lieferdienst Dominos. Aber nicht ohne einen Aufpasser: Noch dürfen sich die Lieferroboter in Deutschland nicht allein bewegen. Deshalb folgt ihm Jan Werum, 26.

Wir haben ihn gefragt, wie das so ist, einem Roboter zu folgen, wie die Leute auf das Gefährt reagieren und was er von der Technologie hält. 

Noch befindet sich das Projekt vom estnisch-britischen Robotikunternehmen Starship Technologies in der Testphase. Doch Jan sieht in den Robotern die umweltfreundliche Zukunft der Kurstrecken-Lieferung.

Wie das Ganze funktioniert und was passiert, wenn der Roboter mal umkippt und nicht weiter kommt, seht ihr im Video.


Streaming

Der zweite Teil von "Alice im Wunderland" und was diese Woche noch neu auf Netflix ist
Ganz viele abgedrehte Geschichten!