Marcel, der alles liegen gelassen hat, um als Schauspieler nach Hollywood zu gehen, rappelt sich nach seiner depressiven Phase in der vergangenen Episode wieder auf. Im Flugzeug nach New York macht er eine vielversprechende Bekanntschaft. Und sein Impro-Workshop ergattert eine Show in Manhattan. Doch am Ende weiß Marcel genau, was er jetzt ändern muss.

Was das ist? Das hört ihr hier.
Mehr davon? "Einfach machen" könnt ihr zum Beispiel auf iTunes kostenlos abonnnieren.

Der Podcast ist die deutsche Weiterentwicklung von "Millennial", einem erfolgreichen US-Podcast über das Erwachsenwerden. Produziert wird der Podcast von Puls, dem Jugendkanal des Bayerischen Rundfunks. bento unterstützt das Projekt.

Den Anfang verpasst? Hier entlang

Im Podcast nimmt Marcel uns mit zu Schauspielschulen, seinen ersten Auftritten und Treffen mit seinen Freunden, aber auch zu den schwierigen Momenten: Wenn ihn plötzlich – wie in der aktuellen Folge – nie dagewesenes Heimweh überkommt oder er doch mal alles hinwerfen will.


Gerechtigkeit

Ein Model hat Rassismus satt – und arrangiert die Modefotos großer Marken neu

Schmachtende Augen, die in die Kamera blinzeln, eine coole Pose mit Sonnenbrille: Von den Plakaten berühmter Modemarken blicken Models auf die Welt hinunter – und die Welt schaut zu ihnen hinauf.

Deddeh Howard hat davon die Nase voll. Denn ihrer Meinung nach sind diese Modegöttinnen in der Regel weiß, nicht schwarz – so wie Howard selbst.