Vermutlich sind viele Menschen, die Bob Ross beim Malen zusehen, auf Drogen. Und selbst wenn nicht: Spätestens nach dem "Hi, welcome back" und einigen Minuten des Einlull-Malkurs fühlt man sich, als hätte man etwas eingeschmissen.

Doch nun gibt es ein Video, das die Ross-Experience auf eine bisher nie erlebte Drogen-Dimension bringt. 

Der Arm wird zu einer Robbe - oder ist es eine Spinne? Was machen diese ganzen Augen da? Lauf, Bob, LAUF!

Der Künstler Alexander Reben hat das Bob-Ross-Video durch eine künstliche Intelligenz laufen lassen, die versucht, in Bildern Muster und Figuren zu erkennen. Das geht mit Tools wie Googles Deep Dream (den Generator findet ihr hier). Das entstandene Video ist also quasi das, was eine künstliche Intelligenz sieht und hört, wenn sie Bob Ross beim Malen zusieht. 

Das Ergebnis: Die absolute Horror-Version eines LSD-Trips. 

Aber seht selbst:


Today

Syrer ändern ihre Profilbilder zu Donald Trump – was bedeutet das?

Die USA haben in dieser Woche erstmals die syrische Armee angegriffen. Mehr als 50 Raketen wurden auf genau den Luftwaffenstützpunkt abgefeuert, von dem aus vor wenigen Tagen der verheerende Giftgasangriff auf Zivilisten stattgefunden haben soll.