Bild: Unsplash

Schnell noch zu Facebook rein! Dein Herz hämmert gegen deine Brust, deine Finger verkrampfen und leichte Schweißperlen bilden sich auf deiner Stirn. Jede Sekunde könnte dir dein Chef über deine Schulter schauen und ein "so, so, was machen Sie denn da?" von sich geben. Aber Moment — darfst du das nicht sogar? Rein rechtlich gesehen? 

Du machst womöglich gerade deine ersten Schritte in die Arbeitswelt und bist dir oft unsicher: Zum Beispiel, wenn du Omas Geburtstagsgeschenk auf die Arbeit bestellst – zuhause kann der Postbote ja schlecht klingeln. Oder wenn du trotz Notdienst streiken willst. Und wenn dein Kollege bekifft zur Arbeit kommt — kann dein Chef einen Drogentest für alle anordnen? 

Bei solchen Fragen könntest du dich tagelang durch Paragraphen zu wühlen und zu schauen, wann du im Recht liegst. Es gibt aber auch einfachere Methoden. 

Dieses Quiz zum Beispiel:

Today

Hier will die Polizei Hunderte G20-Gegner einsperren
Die Gefangenensammelstelle in Harburg

Möwen kreisen über der tristen Harburger Bahnhofsgegend. Seit dem 1. März ist Stacheldraht an den Zäunen befestigt, die das Gelände eines ehemaligen Lebensmittelgroßmarkt an der Schlachthofstraße begrenzen. Züge rauschen krachend über die benachbarten Bahngleise. Dann geht das Tor auf und die Besichtigung der Gefangenensammelstelle beginnt. Wer im Rahmen des G20-Gipfel festgenommen wird, landet hier.