Früher war alles einfacher. Früher gab es Kartoffeln, vielleicht ein paar Rüben. Es gab Tiere, die konnte man töten und garen. Früher war Essen alles, außer verwirrend.

Heutzutage ist das ein bisschen anders – es gibt vegane Restaurants, Ramen-Restaurants, Quinoa-Kochbücher. Daran sind auch einige Hipster schuld, die per definitionem nicht tun, was alle tun, und deshalb auch nicht essen, was alle essen.

Also kreieren sie alle paar Wochen einen "Food-Trend", exotische (oder auch ganz banale) Gerichte mit schwierigen Namen, die es zuerst bei Food-Trucks in Berlin und irgendwann dann auch in der Fußgängerzone einer Kleinstadt gibt.

In unserem Quiz kannst du herausfinden, wie gut du dich mit Hipster-Essen auskennst. Oder endlich mitreden, wenn deine coolen Freunde mal wieder eines dieser hippen Restaurants testen wollen.


Today

Freiwillige wollen weiter retten – "Aquarius" kehrt ins Mittelmeer zurück
Dort droht Ärger mit den Libyern – drei Fragen und Antworten zur Lage.

1

Was ist passiert?

Das private Rettungsschiff "Aquarius" soll erneut zu einem Einsatz vor der Küste Libyens auslaufen. Am Mittwoch wird es vom südfranzösischen Hafen Marseille aus in See stechen, sagte eine Sprecherin der Hilfsorganisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen am Montag. 

Die "Aquarius" war das erste humanitäre Rettungsschiff, dem die neue italienische Regierung im Juni die Einfahrt in einen Hafen verwehrt hatte (bento). Auch in Malta durfte es nicht einlaufen (bento). 

Das Schiff gehört mittlerweile zu den letzten zwei zivilen Schiffen, die noch Migranten im Mittelmeer retten.