Bild: dpa/Gero Breloer
Das Unternehmen hat seine Gründe.

Achtung, Schokofans: Der Hersteller Mars hat in Deutschland einen riesigen Rückruf mehrerer Produkte gestartet. Eine Frau hatte in einem Riegel eine halbes Zentimeter großes Plastikteilchen gefunden. Deshalb geht Mars nun auf Nummer sicher und zieht Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 19. Juni 2016 bis 8. Januar 2017 zurück. Konkret geht es um folgende Marken, die alle zur Mars-Gruppe gehören:

  • Mars
  • Snickers
  • Milky Way Mini
  • und Celebrations-Mischungen

Andere Produkte wie etwa Balisto oder Twix seien laut Mars nicht von dem Rückruf betroffen.

Mit dem Rückruf wolle man verhindern, dass Verbraucher eines der genannten Produkte konsumieren, teilte Mars mit. Man habe bewusst einen sehr langen Produktionszeitraum gewählt, um sicherzustellen, dass alle möglicherweise betroffenen Produkte auch zurückgeholt werden. (SPIEGEL ONLINE)

Gratis-Schoko für (fast) alle!

Neben Deutschland sind unter anderem auch Frankreich, Italien und Spanien von der Rückrufaktion betroffen. Insgesamt werden Produkte aus 55 Ländern zurückgeholt. (tagesschau.de)

Betroffene können sich gratis Ersatz bestellen. Mars hat eine Telefon-Hotline (02162-500-2150) und ein Kontaktformular auf www.mars.de bereit gestellt. Die Homepage des Unternehmens war am Dienstag allerdings wegen zu vieler Zugriffe überlastet. Wir empfehlen diesen Ersatz.