Jetzt, wenn die Tage kürzer werden, macht man es sich am besten mit netten Menschen und leckerem Essen drinnen gemütlich. Wir haben das perfekte Rezept für einen nasskalten Herbstabend: ein knallrotes Rote Bete-Risotto.

Du brauchst für 3-4 Portionen:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 kleine Rote Bete, in kleine Würfel geschnitten (je größer die Würfel, desto härter bleiben sie)
  • 250 g Risotto-Reis
  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 1 EL Honig
  • 2 kleine Zweige Rosmarin
  • 100 ml Rotwein
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Parmesan
So geht´s:
  • Olivenöl in einem großen Topf heiß werden lassen und die Schalotten und den Knoblauch darin andünsten.
  • Wenn die Schalottenwürfel glasig werden, kommt die Rote Bete dazu.
  • Anschließend den Honig unterrühren und dann den Reis.
  • Nach ein paar Minuten mit dem Rotwein ablöschen, dann die Rosmarinzweige in die Reismischung geben und alles kurz köcheln lassen.
  • Wenn kaum mehr Flüssigkeit zu sehen ist, einen großen Schluck von der Brühe in den Topf gießen und köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
  • Wenn die Flüssigkeit so gut wie verschwunden ist, den nächsten großen Schluck Brühe dazu gießen. Und wieder köcheln lassen.
  • Das Ganze so oft wiederholen, bis die Brühe leer und der Reis weich ist.
  • Zum Schluss die Butter und den Parmesan unterrrühren.

    Fertig! Wer möchte, kann das Risotto noch mit (Ziegen-)Frischkäse und Rosmarin garnieren.

Mehr Rezepte:


Streaming

Welcher Charakter aus "Findet Dorie" bist du?

Fast 13 Jahre nach "Findet Nemo" ist im September der Nachfolger "Findet Dorie" in den Kinos gestartet. Wer den Film schon gesehen hat, konnte sich über ein Wiedersehen mit Nemo und Dorie freuen – lernte aber auch neue Charaktere wie Hank und Destiny kennen.

Hier kannst du testen, welcher Charakter aus "Findet Dorie" dir am ähnlichsten ist: