Du suchst ein heißes Getränk, das nach Herbst riecht? Den Pumpkin Spice Latte musst du nicht kaufen, du kannst ihn auch ganz einfach selbst machen: Wir zeigen, wie es geht.

Für den Pumpkin Spice Latte brauchst du:

Für die Gewürzmischung:

  • 1 EL Zimtpulver
  • 1 TL Muskatpulver
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 3/4 TL Nelkenpulver/ Nelkenpfeffer

Für den Pumpkin Spice Latte:

  • Agavensirup
  • 1 EL feines Kürbispüree
  • Milch
  • 1 frischer Espresso / 1 Instant-Espresso (je nach Belieben)
Die Zutaten(Bild: Franz Krekeler)
Und so geht's:
  1. Die Gewürze vermischen. Den Agavendicksaft unterrühren, sodass sich ein Sirup bildet.
  2. Den Sirup jetzt mit dem Kürbispüree vermischen.
  3. Das Glas Milch aufschäumen, Espresso hinzufügen und mit einem Esslöffel Sirup verrühren.
Tipp: 1 EL Sirup reicht für einen milden Geschmack

Du hast kein Kurbispüree?

Kürbispüree ist in Deutschland noch nicht überall verfügbar. Du kannst es dir aber auch innerhalb kurzer Zeit für deinen Pumpkin Spice Latte selbst machen.

Selbstgemachtes Kürbispüree
Kürbispüree Rezept:
  1. Backofen vorheizen (200 Grad)
  2. Kürbis halbieren und aufs Blech in den Ofen legen. Mit Wasser angießen und eine Stunde garen lassen.
  3. Wenn das Kürbisfleisch weich ist, den Kürbis abkühlen lassen und die Kerne auskratzen. Schale entfernen und die Kürbismasse durch den Sieb streichen.
Nach einer Stunde ist der Kürbis schön weich

Happy Halloween!

Danke an dumusstessen! Der Blogger hat beim Kaffee kochen geholfen.