Bild: Screenshot/ VRT Belgien

Ok. Dass Gelatine in vielen Süßigkeiten steckt, die wir besonders gern mögen, wissen wir bereits. Cola-Falschen, Marshmallows, Apfelringe. Jetzt zeigt uns ein belgischer Sender noch einmal auf schrecklich schöne Art die Zubereitung der Leckereien – in Slow-Motion und rückwarts. Von der Süßigkeit bis zum Schwein.

Klingt ekelig? Ist es auch ein bisschen.

Wer kein Vegetarier ist, könnte es danach vielleicht werden. Alle, die keine toten Tiere sehen können, sollten nur bis zur Hälfte gucken.

Das Video stammt vom belgischen Sender VRT. In der Sendung "Over Eten’" (Über Essen) geht es um die Erkenntnisse, die wir heute über unser Essen haben. Mehr als 500.000 Mal wurde es bereits geklickt – seit einer Woche ist das Video online.

Guten Hunger:
Diese Süßigkeiten erinnern dich sofort an deine Kindheit:
1/12

Weiternaschen!


Art

Steckt dieser Musiker hinter Banksy?

Seit Jahren fragen sich Menschen, wer hinter dem Künstlernamen "Banksy" steckt. Ein schottischer Musikjournalist will das Geheimnis nun gelüftet haben.