Prösterchen!

Diese drei Drinks sind perfekt für jede Phase einer langen Partynacht. Zum Start gibt´s einen selbst gemachten Eistee mit Chia Samen, Himbeeren und Minze. Der ist nicht nur lecker, sondern gibt dir auch Kraft zum Durchtanzen.

Als Nächstes empfehlen wir einen aphrodisierenden Chili-Rhabarber-Sekt. Der sorgt für´s Knistern, falls sich ein heißer Flirt ergibt!

Und zum Schluss eine Kakerlake – ein dreischichtiger Shot aus Kaffeelikör, Absinth und Sambuca – um die Nacht richtig abzurunden.

CHIA EISTEE

Für ein Glas brauchst du:

  • 2 EL Chia-Samen
  • 6 EL Wasser
  • 1 Teebeutel Grüner Tee
  • evtl. Agavendicksaft
  • eine Handvoll Himbeeren
  • zwei Stängel Minze
  • Eiswürfel

So geht´s:

  • Die Chia-Samen mit dem Wasser vermischen und für mindestens zwei Stunden zum Quellen in den Kühlschrank stellen.
  • Den Teebeutel mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser übergießen und den Tee 2-3 Minuten ziehen lassen. Wer es süß mag, gibt einen großen Schuss Agavendicksaft dazu.
  • Eiswürfel und einen Stängel Minze in eine Glas geben und den Tee darüber gießen.
  • Dann die aufgequollenen Chia Samen und die Himbeeren dazu geben und umrühren. Mit der restlichen Minze dekorieren.
RHABARER-CHILI-SEKT

Für zwei Gläser brauchst du:

  • 160 ml Rhabarernektar
  • 40 ml Zitronensaft
  • 50 ml Vanillesirup
  • 1/2 Chilischote, in Ringe geschnitten
  • Sekt oder Prosecco
  • eine Handvoll Himbeeren
  • vier Zitronenscheiben
  • Eiswürfel

So geht´s:

  • Rhabarbernektar, Zitronensaft, Vanillesirup und die Chiliringe in einen Cocktail-Shaker geben. Alternativ geht auch ein großes Schraubglas.
  • Eiswürfel dazu und ordentlich shaken.
  • In zwei Weingläser ein paar Eiswürfel geben und die Rhabarber-Chili-Mischung eingießen – am besten ein Sieb benutzen, damit die Chilistücke nicht mit ins Glas kommen.
  • Mit Prosecco oder Sekt aufgießen und die Zitronenscheiben und die Himbeeren dazugeben.
KAKERLAKE

Für einen Shot brauchst du:

  • 2 cl Kaffeelikör
  • 1,5 cl Absinth oder grüner Kräuterlikör
  • 1,5 cl Sambuca

So geht´s:

  • Zuerst den Kaffeelikör in ein größeres Shot-Glas geben.
  • Dann erst den Absinth oder Kräuterlikör und danach den Sambuca ganz vorsichtig über die Rückseite eines langen Cocktaillöffels darüber gießen.

Und das gibt's zu Essen:


Haha

Eine Frau fragt das Internet nach Ideen, diese Teller zu retten. Hätte sie besser mal nicht...

Es gibt Momente, da müssen die großen Fragen des Lebens zurückstehen – und die wirklich wichtigen Probleme gelöst werden. Dieses Problem zum Beispiel:

Wie öffnet man diesen Schrank, ohne dass das Geschirr zu Bruch geht?