Eine Stunde Zeit für die Zubereitung einer Lunchbox? Gar nicht ungewöhnlich für diese ganz besonderen japanischen Bento-Boxen. Sie heißen Charaben und sind vor allem niedlich. Aus Reisbällchen, Gemüse und anderen Zutaten werden Figuren geformt, aus Algenpapier bekommen sie Augen und Münder aufgeklebt.

Vor allem gilt: Schön aussehen reicht nicht, schmecken muss es!

Die bunten Mahlzeiten sollen vor allem Schulkinder begeistern. Dabei sind die besonders aufwendigen Charaben in einigen Schulen sogar verpönt: Schließlich sollen nicht die Kinder das Nachsehen haben, deren Eltern nicht jeden Tag eine Stunde mit der Bento-Zubereitung verbringen können.

Im Video zeigt die Bento-Künstlerin Tomomi Maruo ihre Arbeit und ihre besten Kreationen:

Wir zeigen die Videos in Kooperation mit Great Big Story. Der Sponsor des Videos hatte keinen Einfluss auf den Inhalt.


Musik

Friedlicher Protest gegen G20: Coldplay, Grönemeyer und Chainsmokers spielen Konzert in Hamburg

Vom 7. bis 8. Juli kommen die mächtigsten Menschen der Welt nach Hamburg. Dann nämlich treffen sich die Staats- und Regierungschefs der G20 in der Hansestadt. Es wird auch Donald Trumps erster Besuch in Deutschland sein. Die Vorbereitungen für zahlreiche Protestaktionen laufen bereits.

Doch das Treffen lockt nicht nur Demonstranten in die Stadt, sondern auch einige Stars.

Wie nun angekündigt wurde, findet am Abend vor Gipfel-Beginn ein großes Konzert statt: das "Global Citizen Festival".

Mit dabei: die Band Coldplay, die Britin Ellie Goulding, das Elektro-Duo The Chainsmokers aus New York und – last but not least – Deutschlands Musikdaddy Herbert Grönemeyer.

Und das Ganze ist gratis.