Frauke Suhr

Jahrgang 1988. Stammt aus einem kleinen Dorf in Niedersachsen. Hat in Münster Kommunikationswissenschaft studiert. Wohnt nun in Hamburg und reist, sooft sie kann, in Länder wie Neuseeland, Mexiko und Peru. Mag Gitarre spielen und salziges Popcorn. Als freie Journalistin schreibt sie über Politik, Gesellschaft und Kultur.