David Ehl

Kurz vor der Wende im Saarland geboren. Bis März 2016 als Stipendiat der Herbert-Quandt-Stiftung ein halbes Jahr lang aus Israel und den Palästinensergebieten berichtet. Vorher als freier Journalist im In- und Ausland recherchiert. Und währenddessen auch seinen Master am Journalistischen Seminar in Mainz gemacht.