Was macht ein studierter Anwalt, der aber eigentlich viel lieber Filmemacher oder zumindest Motion Designer sein möchte? Richtig: Nach Feierabend sitzt er vor den Computer und schaut sich YouTube-Videos an, um die Computerprogramme und Fähigkeiten zu lernen, die er für seinen Traumberuf braucht.

Genau so hat es Davit Gyumishyan gemacht.
(Bild: Davit Gyumishyan)

Nächtelang versuchte sich der 28-Jährige Armenier "Adobe Illustrator" beizubringen. Als er merkte, wie langweilig er das fand, entschied er sich für ein Experiment. Statt nur trockene Anleitungen zu schauen, probierte er sich an eigenen Illustrationen und verband sie mit seiner Leidenschaft, der Musik.

Entstanden ist: "Guess The Band/Musician".

Für das Projekt gestaltete Davit insgesamt 35 Illustrationen, die jeweils für den Namen eines berühmten Musikers oder eine Band stehen. Freunde und Fans zeigte er die Bilder auf Facebook – und ließ sie raten, welche Bands gemeint sind. Einige sind offensichtlich, bei anderen Künstlern hat Davit ganz offensichtlich um die Ecke gedacht.

Hier kannst du selbst raten, welche Illustration zu welcher Band oder welchem Musiker gehört.

(Kleiner Spoiler: Led Zeppelin sei am härtesten zu erraten, meint Davit.)


Gerechtigkeit

Anis Amri galt als "Gefährder". Warum wurde er trotzdem nicht verhaftet?

Das Bundeskriminalamt ist auf der Suche nach Anis Amri. Der 24-jährige Tunesier wird verdächtigt, den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz verübt zu haben. Bei der Lkw-Attacke kamen zwölf Menschen ums Leben, Dutzende wurden zum Teil schwer verletzt.

Amri war den deutschen Sicherheitsbehörden bereits als sogenannter "Gefährder" bekannt – er stand unter Verdacht, einen islamistischen Anschlag in Deutschland vorzubereiten. Trotzdem konnten sie ihn nicht verhaften. Wie kann das sein?