Ein Künstler verwandelt Schatten in wunderschöne Fantasie-Bilder

Es gibt Momente im Leben, da wird eine vietnamesische Teetasse zum Elefanten. Und dann ist plötzlich eine Idee geboren.

Der Belgier Vincent Bal zeichnet mit ein paar Strichen kleine Kunstwerke aus den Schattenwürfen von Alltagsobjekten: Eine Gummiente wird zum Bankräuber und hinter einem Kugelschreiber versteckt sich eigentlich ein Pharao.

"Shadow Doodles" nennt Vincent seine Bilder, Schattenkritzeleien. Der Elefant war sein erstes Bild: "Ich habe ein paar Linien dazu gemalt und schon wurde es deutlich."

Den Elefant teilte Vincent auf seinem Instagram-Kanal, Dutzenden Freunden gefiel das Bild. "Also fühlte ich mich herausgefordert, seitdem jeden Tag so eine Kritzelei zu posten", sagt Vincent zu bento.

Die Idee hat Erfolg: Mehr als 200 "Shadow Doodles" hat Vincent bisher gezeichnet, die besten Bilder verkauft er mittlerweile als Postkarten auf Etsy.

Das sind die schönsten Schattenbilder von Vincent:
1/12

"Kreativ zu werden hat viel damit zu tun, seinen Kopf frei zu bekommen", sagt Vincent. "Am besten, du denkst wieder wie ein Kind." Vincent arbeitet eigentlich als Filmemacher, die Kritzeleien sind seine Flucht vom Schreibtisch. Er male dann einfach drauf los:

"Die Hände können oft sehr viel schlauer sein als dein Kopf."

Vincents liebstes Bild ist ein Spiel mit dem grünlich schimmernden Schatten eines Weinglases. Er nennt es "Flucht von Alcaglass":

"Aber eigentlich bin ich auch immer in meine neuste Kreation verliebt", sagt er.

Am wichtigsten sei, dass man nie aufhört, albern zu sein.

Today

Wird die "Kinder Überraschung" von Kindern in Rumänien eingepackt?
Ferrero geht den Vorwürfen zur Kinderarbeit nach.

Es sind Bilder, die zunächst harmlos aussehen. Kinder sitzen auf dem Boden und haben das Spielzeug aus den Überraschungseiern in der Hand. Doch wenn es stimmt, was eine britische Zeitung berichtet, dann sitzen die Kinder dort nicht zum Spielen, sondern zum Arbeiten. Sie sollen in Rumänien Spielzeug für Ferreros "Kinder Überraschung" zusammenbauen. Jetzt ermittelt die Justiz (Sun).