Du musst jetzt ganz stark sein: "Harry Potter und der Stein der Weisen" wird 20 Jahre alt. Das Buch, dass all den Zauber begann, wurde im Juni 1997 veröffentlicht. Jetzt, zum Jubiläum, kommt es noch mal in einer Neuauflage in die Läden. Das gab J.K. Rowlings Seite "Pottermore" bekannt.

An der Geschichte wird nichts geändert – nur an der Optik. Die Illustratorin Levi Pinfold hat vier Cover gestaltet, je eines für jedes Hogwarts-Haus. Die verschiedenen Bücher mit der ersten Potter-Geschichte sollen im Juni in den Handel kommen.

So sehen die vier Cover aus:
1/12

Die vier schwarzen Cover gibt es als gebundene Ausgabe, zusätzlich wird es vier bunte Taschenbuchausgaben geben – dort ist dann jeweils das Wappen schwarz und der Hintergrund in den Farben des Hauses gehalten.

Was denkst du über die Bücher?


Food

Die besten Kundenfragen zu Fertiggerichten
"Muss das mit dem Beutel in die Pfanne?"

Die Deutschen, ein Volk der Kochmuffel? Nichts mehr los mit guter Hausmannskost und ambitionierter Küche? Der Flyer für den Lieferservice wichtiger als das Kochbuch? Und erst die Jugend - unfähig, auch nur ein Spiegelei unfallfrei zu braten? Dieses Lamento ist nicht gerade neu, vor allem zu großen Familienfesten wird der Verlust der Kochkunst bedauert.