Von der strebsamen Hexe zur Bücherfee: Emma Watson alias Hermine hat in Paris erneut Bücher versteckt. Zuletzt konnten sich U-Bahn-Fahrer in London und New York über ihre Büchergeschenke freuen. 

Am Mittwoch machte Watson in Frankreich weiter: Auf Instagram sieht man, wie sie französische Ausgaben von "The Handmaid’s Tale" vor einem Gebäude in Paris ablegt.

Mit der Aktion unterstützt Emma Watson die Organisation "Book Fairies", die weltweit Bücher versteckt und Menschen zum Lesen anregen will.

Den Büchern liegt eine handgeschriebene Karte bei, in der Emma den glücklichen Findern gratuliert. Sie schreibt: "Ich hoffe, es gefällt dir – und ermutige dich, dich auch als Bücherfee zu betätigen und das Buch selbst irgendwo liegen zu lassen, damit es ein anderer findet."

The Handmaid’s Tale, auf Deutsch: "Der Report der Magd", ist ein dystopischer Roman aus dem Jahr 1985. Autorin Margaret Atwood entwirft darin die Geschichte einer Gesellschaft, in der die meisten Menschen in Folge einer atomaren Katastrophe unfruchtbar geworden sind. 

Dies führt dazu, dass die Rechte der Frauen drastisch eingeschränkt werden: Ihre einzige Aufgabe ist nun, Kinder zu bekommen. Auch das Lesen wird Frauen verboten.

Dich interessieren feministische Bücher? Hier unser Grundkurs:

Thematisch passt das Buch also genau zu Our Shared Self, Watsons feministischem Buchclub. Auch die Bücher, die Emma Watson in London und New York versteckte, handeln von feministischen Themen. 

Seit Jahren nutzt die als kluge Hermine bekannt gewordene Schauspielerin ihre Bekanntheit dazu, sich für Frauenrechte einzusetzen.

Und wer weiß: Wenn sie schon in Paris war, vielleicht beschenkt sie uns ja bald auch in Deutschland?

Musik

Das erwartet dich beim Summerjam in Köln! Wir verlosen Tickets!
Wir verlosen 2x2 Tickets!

Das Summerjam ist wie ein ewig währender Sommer, egal wie das Wetter wird. Eine Mischung aus Love, Peace und Musik mit einem Hauch Bob Marley in der Luft.

Vom 30. Juni bis zum 2. Juli findest das Festival dieses Jahr zum 32. Mal in Köln am Fühlinger See statt.

Hier ein kleiner Vorgeschmack: