"Die Community ist wichtiger als die Zahl der Follower"

#bentotakeover - so lautet das Motto im Februar bei uns auf Instagram. Jede Woche übernimmt ein anderer Instagrammer unseren Account und postet unter @bento_de Fotos und Eindrücke aus seinem Leben.

Den Auftakt macht @maravonferne.
1/12
Wer ist @maravonferne?

Mara von Ferne ist studierte Jazzsängerin und Dozentin für Popgesang am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Zusammen mit dem Gitarristen David Sick bildet sie das Duo "Mara & David" – sie haben bereits drei Alben veröffentlicht, Konzerte im In- und Ausland gegeben und zahlreiche Preise gewonnen. Für ihr viertes Album haben sie bisher neun neue Songs produziert. Zudem ist Mara von Ferne Mitglied der Band "Mara and the Mermen". Die Musik ist eine Mischung aus Pop, Jazz und Indie.

Was und wie fotografiert sie?

Vor dreieinhalb Jahren hat sie mit Instagram angefangen. Meist fotografiert sie auf der Straße, oft beim Joggen, sie knipst alte Autos, spielt mit dem Licht. Für das #bentotakeover hat Mara von Ferne Bilder aus Kalifornien gepostet.

Auf Instagram postet sie unter dem Account @maravonferne täglich Bilder, die sie mit ihrem Smartphone macht – aktuell das ein iPhone 5s. Sie hat bereits mehr als 27.000 Follower, was auch daran liegen dürfte, dass Instagram selbst ihre Fotos ziemlich gut findet: Zweimal war sie schon auf der auf der Vorschlagsliste von Instagram. Sie benutzt dafür auch verschiedene Apps wie VSCO, ReTouch und Mextures.


Wie kommuniziert sie mit der Community?

Mara von Ferne trifft oft andere Instagrammer zu Photowalks. Sie sagt, die Community sei für sie wichtiger als die Zahl der Follower.

In der aktuellen Woche wird unser Instagram-Account von @aufgetaucht übernommen - viel Spaß!