Bild: YouTube/All is Art

Es ist ja so: Selber etwas herzustellen, mit den eigenen Händen, das ist ziemlich befriedigend. Wer keinen handwerklichen Job hat, kennt das vom Ikea-Schrank. Wenn er erst mal aufgebaut ist, sind wir doch schon ein bisschen stolz.

So ein in dämlicher Pax-Schrank ist aber nichts im Vergleich zu dem Projekt, dem sich der Künstler Ben Ahles verschrieben hat. Er klebte Streichholz an Streichholz, so lange bis eine perfekte, riesige Kugel aus 42.000 Streichhölzern entstand.

(Bild: YouTube/All is Art)

Und dann war die Kugel fertig. An der Stelle gab es natürlich keine andere Option, als das ganze  Gebilde anzuzünden und es aus möglichst vielen verschiedenen Perspektiven zu filmen. Das Ergebnis ist extrem befriedigend. Hier ist das Video, das inzwischen mehr als 3,9 Millionen Menschen gesehen haben:

Große Kunst!


Gerechtigkeit

Im Museum hängen überall nackte Frauen – und das soll kein Sexismus sein?

Unzählige nackte Frauen, die sich auf Betten, zwischen Bäumen oder im Wasser rekeln. Die Brüste mal mit ihren langen Haaren bedeckt, oder völlig entblößt. Was klingt wie der Hintergrund für beliebige erotische Wald- und Wiesen-Filmchen, hängt in vielen Museen und Galerien weltweit an der Wand. Und niemand regt sich auf, denn das ist schließlich Kunst