Mehr als 20.000 Filme und Serienepisoden streamen, über zwei Millionen Songs und Bundesliga Liveübertragungen hören, angesagte Games spielen oder hunderte e-Books, e-Magazine und Comics lesen – mit Prime Video, Prime Music, Twitch Prime und Prime Reading bekommen Prime-Mitglieder bei Amazon alles für die perfekte Unterhaltung. Tatsächlich gehören Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich zu den weltweit aktivsten Nutzern von Prime Unterhaltungsangeboten und Versandvorteilen.  

Popcorn-Kino mit Prime Video

Exklusiv bei Prime Video verfügbare Serien wie etwa The Grand Tour, You Are Wanted, American Gods oder The Marvelous Mrs. Maisel sind bei Prime-Mitgliedern populärer denn je – die Anzahl der gestreamten Stunden von Prime Original Serien hat sich 2017 gegenüber 2016 in Deutschland, den USA, Großbritannien und Japan zusammengenommen verdoppelt.

Game on mit Twitch Prime

Auch die Nachfrage von Inhalten bei Twitch Prime steigt – im vergangenen Jahr nutzten doppelt so viele Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich den Premiumzugang zu tausenden von Stunden werbefreien Streaming-Inhalten, kostenlosen Spielen und In-Game-Content auf Twitch Prime. Twitch Prime umfasst Spiele und Ingame-Inhalte, ein Kanalabonnement alle 30 Tage, das ohne zusätzliche Kosten für jeden beliebigen Partner- oder Affiliatekanal genutzt werden kann, werbefreie Wiedergabe auf Twitch, exklusive Emotes und ein Chat-Abzeichen.

Musikliebhaber erhalten mit Prime Music mehr als zwei Millionen Songs sowie Bundesliga Liveübertragungen. Noch mehr Musik auf die Ohren gibt es mit Amazon Music Unlimited: Für 7,99 Euro pro Monat können Prime-Kunden 50 Millionen Songs und individuelle Playlisten freischalten. Leseratten kommen mit hunderten e-Books, e-Magazinen und Comics bei Prime Reading auf ihre Kosten. Die verfügbaren Inhalte werden regelmäßig aktualisiert. Prime Reading-Titel können auf jedem Kindle eReader, Fire Tablet oder mit den Kindle Lese-Apps für iOS, Android oder Samsung gelesen werden.

Noch mehr Prime – Studenten aufgepasst!

Amazon Prime bietet Mitgliedern noch viele weitere Vorteile wie unbegrenzten Fotospeicher mit Prime Photos, früheren Zugang zu Amazon Blitzangeboten sowie die bequeme Lieferung der „Vorratskammer in der Box“ mit Amazon Pantry. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter Amazon.de/prime 30 Tage lang gratis testen. Studenten können Prime 12 Monate lang testen und von kostenloser Premiumlieferung, Premiumzugang zu Prime Video, Amazon Drive, Twitch Prime, Amazon Pantry, Amazon-Blitzangeboten und Prime Reading profitieren. Nach Ablauf der zwölf Monate geht die Mitgliedschaft über in eine Prime-Mitgliedschaft zu einem vergünstigen Mitgliedsbeitrag von 34 Euro – weitere Infos gibt es unter Amazon.de/student.

Prime Day 2018

Das Shopping-Ereignis für Prime-Mitglieder ist der alljährliche stattfindende Prime Day. In diesem Jahr wird der Prime Day sogar noch größer und bietet Kunden ab dem 16. Juli 2018 um 12:00 Uhr 36 Stunden lang tolle Angebote und viele Möglichkeiten, Prime-Vorteile zu nutzen und zu entdecken. Prime-Mitglieder aus 17 Ländern erwarten über eine Million Angebote aus mehr als 30 Kategorien – darunter Fernseher, Unterhaltungselektronik, Amazon Devices und Alexa-fähige Produkte wie Echo, Fire TV und Fire Tablets, Smart-Home-Geräte, Computer- und Videospiele, Küchen- und Haushaltsgeräte sowie Möbel, Lebensmittel, Beauty und Fashion.

Neu, neuer, Prime Day Neuheiten 

Am Prime Day 2018 erhalten Prime-Mitglieder auf Amazon.de/primedayneuheiten erstmals für einen begrenzten Zeitraum exklusiven Zugriff auf neue Produkte, Inhalte und Sondereditionen von bekannten und angesagten Marken – darunter eine Sound Bar mit Amazon Alexa Sprachsteuerung von Polk, Smart Arlo Lights von Netgear, das Tabletop-Spiel Dummschwätzer von Hasbro, eine smarte Körperanalysewaage von Omron VIVA sowie die Grind und Brew Filter-Kaffeemaschine von Philips. Und mit der Prime Day Checkliste, Produkt-Inspiration und Shopping-Tipps unter Amazon.de/primedayratgeber holen Kunden das Beste aus dem diesjährigen Prime Day heraus.

Kundeninformationen

Einstimmen auf den Prime Day 2018

Zahlreiche Angebote und exklusive Aktionen gibt es schon jetzt auf Amazon.de/primeday:

  • Prime Video, DVDs und Blu-rays – Bis zu 50% sparen bei beliebten Filmen und TV-Serien – digital bei Prime Video sowie auf DVD und Blu-ray.
  • Prime Video Channels – Bis 17. Juli können Prime-Mitglieder Discovery Channel, Cirkus und Filmtastic drei Monate kostenlos testen und so noch mehr Dokumentationen, TV-Serien und Filme genießen, sofern sie den jeweiligen Channel bislang noch nicht abonniert haben – ohne langfristigen Vertrag und jederzeit kündbar.
  • Twitch Prime – Prime-Mitglieder dürfen sich auf hunderte Stunden an Gratis-Spielzeit freuen, denn täglich gibt es bis zum 18. Juli ein PC-Spiel geschenkt – darunter Titel wie Pillars of Eternity und Brutal Legend. Zusätzlich erhalten Mitglieder kostenlose In-Game-Items für beliebte Spiele wie Warframe und PlayUnknown’s Battlegrounds.
  • Amazon Music – Prime-Mitglieder, die Amazon Music Unlimited noch nicht ausprobiert haben, können den Music-Streaming-Service mit Zugang zu über 50 Millionen Songs, tausenden Playlisten und Radiostationen sowie innovativen Alexa Spracherkennungsfunktionen vier Monate lang für nur 0,99 Euro testen.
  • Kindle Unlimited – Drei Gratis-Monate Kindle Unlimited für Prime-Mitglieder.
  • Amazon App – Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich, die die Amazon App zwischen dem 3. und 31. Juli herunterladen und sich erstmals anmelden, erhalten eine 10 Euro Gutschrift auf ihrem Amazon Konto für einen berechtigten Einkauf ab 25 Euro.
  • Smart Home Artikel von TP-Link mit bis zu 35% Rabatt
  • IRobot Roomba 895 Saugroboter mit bis zu 20% Rabatt
  • Kaffeemaschinen mit bis zu 35% Rabatt
  • Notebooks mit Intel Optane mit bis zu 23% Rabatt
  • Ausgewählte Produkte von AmazonBasics mit bis zu 20% Rabatt, darunter Elektronik, Rucksäcke, Computer- und Autozubehör sowie Produkte aus den Bereichen Bett und Bad

www.amazon.de/primeday


Gerechtigkeit

Abgeschobener Afghane begeht Suizid – jetzt fordern Politiker Seehofers Rücktritt
3 Antworten zum Vorfall

Ein aus Deutschland abgeschobener afghanischer Asylbewerber hat sich nach seiner Rückkehr in Kabul das Leben genommen. Er sei am Dienstag in einer Unterkunft in der afghanischen Hauptstadt aufgefunden worden, sagte ein hochrangiger Mitarbeiter des Flüchtlingsministeriums in Kabul am Mittwoch. 

Der Flüchtling gehörte zu jenen 69 Afghaninnen und Afghanen, die an Horst Seehofers 69. Geburtstag abgeschoben wurden.