Retro

Der Super Toy Club kommt zurück

19.05.2017, 11:55 · Aktualisiert: 13.06.2017, 13:42

Wo können wir uns bewerben?

Die Spielshow, bei der in den neunziger Jahren so viele Kinder mitmachen wollten, kommt zurück: Der "Super Toy Club"! Super RTL hat angekündigt, 15 neue Folgen produzieren zu wollen. Wie gerne wären wir jetzt wieder neun Jahre alt!

Was war das nochmal genau?

Beim "Super Toy Club" mussten die Teilnehmer zunächst in zwei Mannschaften in verschiedenen Spielen gegeneinander antreten. Danach gab es den "Super Toy Race" (also das wirklich Wichtige!). Dabei durften die Gewinner durch den Spielzeugladen rennen und alles in den Einkaufswagen werfen, was sie haben wollten (wie gut ist das bitte?). 

Und natürlich konnten sie die Sachen dann auch mit nach Hause nehmen. Das Spielprinzip soll auch in den neuen Folgen so bleiben wie damals – vier Jungs treten gegen vier Mädchen an (wie gesagt, es ist alles sehr Neunziger).

So sah das damals aus:

Das Problem: Die Bewerber müssen zwischen acht und zwölf Jahren sein. Kinder aus den Neunzigern können also zumindest ihre Nichten, Neffen, Cousinen oder Cousins ab jetzt anmelden. Aber Herbst 2017 sollen die neuen Folgen bei Super RTL zu sehen sein.


Gerechtigkeit

Junge Menschen in Ostdeutschland: So kämpfen wir gegen Fremdenhass

19.05.2017, 11:48 · Aktualisiert: 19.05.2017, 16:58

Die Zahl der fremdenfeindlichen Übergriffe steigt rasant. Es gibt Brandanschläge, Hetzjagden, Tötungsdelikte.

Am stärksten steigt sie in Ostdeutschland (tagesschau). Ein Forscherteam des Göttinger Instituts für Demokratieforschung wollte deshalb jetzt herausfinden, wie tief die rechtsextremen Einstellungen in der Gesellschaft verankert sind.

Sie untersuchten drei Orte: Freital, Heidenau und den Erfurter Stadtteil Herrenberg. Und benannten verschiedene Faktoren, die dazu führen können, dass sich jemand eher rechts orientiert. Zum Beispiel das Gefühl, gedemütigt zu werden, ein Mangel an politischem Wissen, oder ein Streben nach Ordnung. (Spiegel Online)