Bild: Warner Bros.

Retro

Kennst du dich mit den "Goldenen Zwanzigern" aus?

07.09.2017, 19:15 · Aktualisiert: 08.09.2017, 07:52

Verrauchte Salons, Frauen in kurzen Röcken und mit Broschen im Haar, aus den Grammofonen knistert Charleston: Die Zwanzigerjahre werden oft als "goldenes" und "verwegenes" Zeitalter beschrieben.

Tatsächlich passierte viel: Frauen emanzipierten sich, Hollywood wuchs zur Traumfabrik und die Welt wuchs enger zusammen. Am Vorabend der düsteren Zeit des Nationalsozialismus waren die "Goldenen Zwanziger" ein einziger, langer Seufzer.

Was hast du noch aus dem Unterricht behalten? Wie gut kennst du die Zeit? 


Today

Ein Typ entfernt ein AfD-Wahlplakat – mit guter Begründung

07.09.2017, 19:07 · Aktualisiert: 07.09.2017, 19:11

Wahlplakate zerstören oder abhängen ist illegal. Heiko Senking weiß das auch, aber es ist ihm egal. Denn er hat ein AfD-Plakat entdeckt – an einer Stelle, die ihm so gar nicht passt.

Senking ist Bürgermeister im niedersächsischen Ebstorf. Außerdem ist er erster Vorsitzender des dortigen Sportvereins TuS Ebstorf. Vor dem Vereinsgebäude hatte die AfD ein Wahlplakat aufgehängt. Sie warb damit, dass Deutsche lieber selbst Kinder bekommen sollen. "Neue Deutsche" brauche man hier nicht.

Da platzte Senking der Kragen – auf Facebook schrieb er, warum er das Plakat entfernte.