Bild: CBS

Streaming

"The Big Bang Theory" und was diese Woche bei Amazon Prime Video noch neu ist

06.01.2018, 10:42

Nach den vielen Feiertagen mit Familie und Freunden können wir es kaum erwarten, wieder Zeit für uns zu haben – und Serien und Filme zu schauen. Dabei sollte man die erste Staffel von "McMafia" nicht verpassen. Melissa McCarthy sorgt in "The Boss" nur für elendiges Chaos und auch die zehnte Staffel von "The Big Bang Theory" verspricht wieder Spaß mit den Nerds. Das Drama "Die Frau im Mond" erzählt die Geschichte einer leidenschaftlichen Frau, deren Freiheit zu lieben absichtlich eingeschränkt wird.

The Boss (Start 01.01.)

Michelle Darnell (Melissa McCarthy) hatte eine schwierige Kindheit, wuchs im Kinderheim auf und hat sich geschworen, sich nie wieder mehr auf andere zu verlassen. So ist sie im Alleingang zu einer der reichsten Frauen Amerikas aufgestiegen und landet mit ihrem Ratgeber "Geld ist der Hit, alles andere Shit" einen Bestseller. Leider übertreibt es die Geschäftsfrau, schnappt ihrem Ex-Lover Renault (Peter Dinklage) einen Deal weg und landet für sechs Monate im Gefängnis. Nach ihrer Entlassung muss sie feststellen, dass sie nichts mehr besitzt und all ihre Konten eingefroren sind, doch zum Glück nimmt sie die alleinerziehende Assistentin Claire (Kristen Bell) bei sich auf. Michelle lässt sich nicht unterkriegen und hat gleich wieder eine vielversprechende Geschäftsidee, als sie von Claires köstlichen Brownies probiert.

Wer hat auch so einen sympathischen Boss?:




McMafia - Staffel 1 (Start 02.01.)

Alex Godman (James Norton) ist der Sohn einer russischen Familie, die nach Großbritannien ins Exil gezogen ist. Seine Familie ist tief in kriminelle Machenschaften verstrickt, doch er will der Vergangenheit seiner Familie entkommen. Auch Alex ist kein Unschuldslamm, aber würde am liebsten für immer vergessen, was er getan hat. Deshalb möchte er sich mit seiner Freundin Rebecca (Juliet Rylance) eine anständige und legale Existenz aufbauen, doch schon bald wird er mit unangenehmen Situationen konfrontiert. Er muss nun die richtigen Entscheidungen treffen, um seine geliebten Menschen zu retten.

Es erwartet den Zuschauer ein Kampf zwischen Gut und Böse:



The Big Bang Theory - Staffel 10 (Start 02.01.)

Leonard Hofstadter (Johnny Galecki) und Sheldon Cooper (Jim Parsons) sind geniale Physiker, die in einer WG leben und von ihren besten Freunden Howard (Simon Helberg) und Raj (Kunal Nayyar) regelmäßig Besuch kriegen. Sie alle haben mit "normalen" sozialen Kontakten ihre Schwierigkeiten, sind mit ihren Eigenarten trotzdem furchtbar liebenswert. Dann gibt es da noch die Nachbarin Penny (Kaley Cuoco), die anfangs wenig mit den Eigenarten der Nerds anfangen kann, jedoch bald alle in ihr Herz schließt.

Raus aus den Federn und schnell TBBT einschalten!




Die Frau im Mond (Start 06.01.)

Die leidenschaftliche Gabrielle (Marion Cotillard) träumt von der großen Liebe und schreibt erotische Liebesbriefe an ihre Angebeteten. Doch die Männer sind von ihrer feurigen Art abgeschreckt, so dass sie in ihrem Heimatdorf für einen Skandal sorgt. Als sie an einen verheirateten Lehrer gerät, wird Gabrielle von ihren Eltern mit dem Saisonarbeiter José (Alex Brendemühl) verheiratet, um ihrem ungebändigten Verhalten ein Ende zu setzen. Die Ehe soll sie zu einer ehrbaren Frau machen, doch stattdessen fühlt sich Gabrielle wie lebendig begraben und wird wegen gesundheitlicher Probleme in ein Sanatorium geschickt. Dort lernt sie André Sauvage (Louis Garrel) kennen, der in ihr die Leidenschaft entfacht.


Streaming

"Malala – Ihr Recht auf Bildung" und was diese Woche noch neu auf Netflix ist

06.01.2018, 10:35

Neues Jahr, neue Serien und Filme bei Netflix: Dokumentation "Malala - Ihr Recht auf Bildung" erzählt von der Kinderrechtsaktivistin aus Pakistan und zeigt ihren heldenhaften Werdegang. Die Geschichten in der neuen Serie "American Crime Story" beruhen auf wahren Begebenheiten und die Staffeln 1 bis 8 von "Weeds" zeigen, dass das Dealen mit Gras auch vor den feinsten Gegenden keinen Halt macht. Wer bei Filmen auf totale Verwirrung und "Mindfuck"-Momente steht, der sollte sich "Shutter Island" oder "Der Maschinist" nicht entgehen lassen.