Streaming

"W/ Bob & David" könnte deine neue Lieblingsserie sein

04.01.2016, 16:30 · Aktualisiert: 12.04.2016, 14:25

Bob Odenkirk aus "Better Call Saul" kann auch pythoneske Comedy.

Next × bento

Mit Serien ist es wie mit Beziehungen: Wunderschön, bis sie dann vorbei sind. Damit der Schmerz nicht zu groß wird, muss eine neue Lieblingsserie her. Bei Next stellt bento Serien vor, die das Zeug dazu haben.

Die harten Fakten

  • Titel: "W/ Bob & David"
  • Stoff: eine Staffel, bisher vier Folgen á je 30 Minuten = zwei Stunden
  • Für Fans von: "Arrested Development", "Better Call Saul", "Monty Python's Flying Circus"

Warum wir's gucken


1. Saul Goodman & Tobias Fünke

Bob Odenkirks bisher bekannteste Rolle ist der schmierige Anwalt Saul Goodman aus "Breaking Bad", der mit "Better Call Saul" ein eigenes Spin-Off bekam. David Cross ist neben seiner Stand-Up-Comedy-Karriere unter anderem als Tobias Fünke in "Arrested Development" zu sehen.

2. Dumm aber schlau

Jede Episode "W/ Bob & David" besteht aus mehreren kurzen Sketchen. Der Humor ist dabei sehr abseitig, die Sketche sind nicht auf eine große Pointe zum Schluss ausgelegt, sondern mehr auf Situationskomik – oder auf absurde Ideen, wie Bobs Versuch, der erste jüdische Freelancer-Papst zu werden.

3. "Mr. Show"

Vorgänger von "W/ Bob & David" ist die Sketch-Comedyserie "Mr. Show", die in den neunziger Jahren bei HBO lief. Zum Ensemble gehörten unter anderem auch Jack Black und Sarah Silverman. Aufgrund von Streitigkeiten um die Senderechte ist "Mr. Show" leider bis heute nicht online zum Streamen verfügbar, und man muss sich mit YouTube-Ausschnitten begnügen.


4. Bob & Davids Fliegender Zirkus

Deutlicher Einfluss für die Show ist "Monty Python's Flying Circus". Schon der Vorspann scheint inspiriert von Terry Gilliams Cartoon-Animationen. Ähnlich wie bei den britischen Comedy-Urgesteinen sind die Sketche oft nahtlos miteinander verbunden, durch wiederkehrende Elemente bekommt jede Episode einen roten Faden.

5. Kurz und knackig

Das einzig etwas Ärgerliche: Die Staffel besteht aus nur vier Folgen, man ist also an einem Abend locker mit der Serie durch. Netflix listet zwar eine fünfte Folge, dabei handelt es sich allerdings um ein einstündiges Making-of. Dieses ist aber nur echten Fans zu empfehlen, die Spaß daran haben, den Weg eines Sketches vom ersten Entwurf über Skript-Lesungen bis zur finalen Aufzeichnung zu verfolgen.


Läuft: bei Netflix

Falls "W/ Bob & David" nichts für dich ist, findest du hier vielleicht eine neue Serie für dich:

Alle Serien, die wir euch bisher empfohlen haben