Bild: Showtime

Streaming

In "Episodes" trifft britischer Humor auf amerikanische Comedy

04.10.2015, 15:46 · Aktualisiert: 12.04.2016, 14:20

Unsere neue Lieblingsserie

Next × bento

Mit Serien ist es wie mit Beziehungen: Wunderschön, bis sie dann vorbei sind. Damit der Schmerz nicht zu groß wird, muss eine neue Lieblingsserie her. Bei Next stellt bento Serien vor, die das Zeug dazu haben.

Diese Woche: Episodes

Ironisch, anders, kurzweilig: Episodes ist eine Serie über den Hollywood-Wahnsinn.

Für Fans von: Friends, Web Therapy, Joey, Cougar Town

Stoff: 34 Folgen à 30 Minuten = 1020 Minuten

Hollywood
Die auftauchenden Charaktere sind alle sehr so, wie man das erwartet in Hollywood: selbstverliebt. Oberflächlich. Ignorant. Häufig betrunken. Und doch auf verdrehte Art und Weise liebenswürdig.

Kulturschock
Die fiktive britische Serie “Pucks” ist ein Riesenerfolg. Natürlich sind die amerikanischen Produzenten sofort da, um einen Hollywood-Abklatsch zu produzieren. Die Autoren lassen sich nur widerwillig zu einem Umzug nach L.A. überreden. Lustige Kulturschock-Momente sind vorprogrammiert.

Comedy
Britischer Humor versus amerikanischen Auf-die-Fresse-Witz. Überraschenderweise ein Fall von: Kann man machen.

Reichtum
Reiche Leute haben Reiche-Leute-Probleme. Reichlich. Ich hab schon wieder mit meinem Chef geschlafen. Ich habe Millionen von Dollar, muss aber Steuern nachzahlen und habe danach nur noch wenigere Millionen von Dollar.

MattLeBlanc
Matt le Blanc spielt die einzige Rolle, die nach Joey noch geht – sich selbst. Und das in einer schönen Mischung aus “So-sind-Hollywood-Schauspieler-eben” und Selbstironie.

Läuft: Bei ProSieben Maxx. Außerdem über Maxdome und iTunes.