10.02.2018, 17:19

"Source Code" ist auch dabei.

Bereits vor einem Jahr wurde der Start des Reboots der kultigen Seifenoper angekündigt und endlich ist es soweit: Staffel 1 von "Der Denver-Clan” kommt noch jünger, noch skandalöser und noch verruchter zurück als jemals zuvor!

Gleich in zwei Filmen geht es um den Kampf gegen den Terror: In "A Most Wanted Man” will ein Anti-Terror-Agent durch einen illegalen Tschetschenen an eine Zelle herankommen und "Source Code” erzählt die tragische Geschichte eines Soldaten, der sich in einer Dauerschleife befindet.

Um die schönen Dinge des Lebens kümmern sich die Fab Five in "Queer Eye” mit ihren Makeovers und in der romantischen Komödie "When We First Met” bekommt ein Mann Nacht für Nacht die Chance, ein Date mit seiner Traumfrau perfekt zu machen.

Queer Eye - Staffel 1 (Start 07.02.)

In der Reality-TV-Serie finden sich die neuen Fab Five unter einem Dach zusammen, um Amerika mit ihren Makeovers zu retten. Die fünf Männer tun alles, um die Menschen zum Lachen zu bringen und gleichzeitig stehen dabei Mode, Körperpflege, Kunst, Kultur und Essen auf der Tagesordnung.

Freut euch auf fabelhafte Makeovers:

Der Denver-Clan - Staffel 1, Teil 1 (Start 08.02.)

Die Carringtons und die Colbys sind zwei der wohlhabendsten Familien in Amerika und befinden sich im ewigen Konkurrenzkampf. Vor allem das Schicksal von zwei Frauen aus den verschiedenen Familien ist eng miteinander verknüpft: Da wäre Fallon Carrington (Elizabeth Gillies), die Tochter des Milliardärs Blake Carrington (Grant Show), und ihre baldige Stiefmutter Cristal (Nathalie Kelley), die ihren Reichtum sichern will. Es folgt ein unerbittlicher Familienstreit.

So lässt es sich leben…:



When We First Met (Start 09.02.)

Noah (Adam Devine) bekommt endlich die Chance, eine Nacht mit seiner Traumfrau Avery (Alexandra Daddario) zu verbringen. Nach der gemeinsamen Nacht will sie jedoch nur noch Freunde bleiben. 3 Jahre lang stellt er sich die Frage, was damals schief gelaufen ist und kann plötzlich in der Zeit zurückreisen - nämlich an den Zeitpunkt der ach so perfekten Nacht.

Er will das Schicksal ändern, doch das erweist sich als gar nicht so einfach und plötzlich ist er in der Gegenwart auch nicht mehr mit Avery befreundet. Zum Glück bekommt Noah eine Chance nach der anderen, um diese eine Nacht zu verändern. Wird er es schaffen, dass aus den beiden nach der Nacht ein Paar wird?

Source Code (Start 09.02.)

Der Soldat Colter Stevens (Jake Gyllenhaal) ist Teil eines Experiments, bei dem eine Testperson die letzten Minuten im Leben eines Verstorbenen durchleben soll und so wacht er im Körper eines Fremden auf. Ihm bleiben nur acht Minuten, um seinen Job zu erledigen, denn danach fliegt ein Zug, in dem er sich befindet, in die Luft. Er findet keine Hinweise über die Identität der Terroristen nach denen er fahndet und stirbt somit immer wieder. Bald wird dem Soldaten bewusst, dass er so lange in der Schleife gefangen ist, bis er seine Mission abgeschlossen hat.

Wie oft muss Colter Stevens dem Tod ins Auge sehen?:



A Most Wanted Man (Start 09.02.)

Der tschetschenische von Folter gezeichnete Issa Karpov (Grigoriy Dobrygin) schlägt sich illegal nach Hamburg durch und sucht Kontakt zur islamischen Gemeinde. Doch der mysteriöse Gast fällt immer mehr auf und schließlich verdichten sich Intrigen um seine Person, so dass der Leiter einer geheimen deutschen Spionage-Einheit, Günther Bachmann (Philip Seymour Hoffman), ein Auge auf Karpov wirft und durch den Fremden die Hintermänner eines islamistischen Finanznetzes entlarven will. Er wird jedoch von der CIA ausgespielt.

Ein Kampf gegen die Zeit:


Today

AfD-Politiker macht Witze über Sex mit 14-Jähriger

10.02.2018, 15:54

Neues aus der Rubrik "War doch gar nicht so gemeint".

Der saarländische AfD-Politiker Johannes Biesel soll auf Twitter über Sex mit Minderjährigen fabuliert haben. Auf seinem privaten Account @Biesel_AfD soll er geschrieben haben: 

"Das Problem an #Fasching ist, dass du nicht sagen kannst, ob sie 14 oder 18 ist. Wenn du dann Pech hast, kommste an die 18jährige. #Karneval"

Der Zugang zu dem Twitter-Konto ist für die Öffentlichkeit gesperrt, mittlerweile soll der Tweet wieder gelöscht worden sein. Biesel will ihn als Witz verstanden haben.