Bild: 20th Century Fox

Streaming

Ziemlich elegant: Der erste Trailer zur Fortsetzung der "Kingsman" ist da

25.04.2017, 08:12

Die "Kingsman" waren ein riesiger Agentenspaß: Schnelle Autos, irre Story mit irrem Bösewicht, fiese Handlanger, viel Explosionen und mittendrin Eggsy – ein britischer Möchtegern-Gangster, der zum Gentleman wird. Der Film mit Colin Firth und Samuel L. Jackson wurde 2015 zum Überraschungshit – und zur ernsten Konkurrenz für James Bond.

Jetzt kommt die Fortsetzung in die Kinos: "Kingsman: The Golden Circle"

Zuerst wurde der wahrscheinlich teaserigste Teaser in der Geschichte der Teaser veröffentlicht:

Alles, was man in dem schnellen Schnitt lesen kann, ist ein Versprechen: "A Proper Spy Movie" – ein anständiger Agentenfilm.

Das Versprechen heizen die "Kingsman" jetzt mit dem ersten offiziellen Trailer weiter an: Darin wird die Handlung schon mal grob verraten. Nachdem das Hauptquartier der britischen "Kingsman" zerstört wird, macht sich Eggsy auf in die USA – zu den verbündeten "Statesman". Dort wartet die Cowboy-Variante unter den Agenten: Channing Tatum.

Hier könnt ihr den Trailer sehen:

Am 28. September kommt der Film in die Kinos.


Gerechtigkeit

Hier sprechen schwule Männer über ihre Folter in Tschetschenien

25.04.2017, 08:11 · Aktualisiert: 25.04.2017, 11:39

Seit Wochen gibt es Gerüchte über die Verfolgung von Homosexuellen in Tschetschenien. Die autonome Republik im Süden Russlands soll systematisch schwule Männer jagen und foltern. 

Jetzt hat eine Menschenrechtsorganisation Statements von Männern gesammelt – und lässt sie von anderen Schwulen vorlesen, die mittlerweile fliehen konnten. Die Aussagen sind Zeugnisse brutaler Gewalt. "Sie haben mich ausgezogen", erzählt einer. "Drei schlugen auf mich ein. Traten nach mir, brachen meinen Kiefer."