Streaming

"Inception" und was diese Woche noch neu auf Netflix ist

13.01.2018, 16:09

Diese Woche kann man den Film- und Serienneustarts von Netflix kaum entkommen, denn die Vielfalt ist dieses Mal großes Kino!

Vor allem der grandiose Blockbuster "Inception" fesselt und verwirrt zugleich – Diskussionen nach dem Film sind garantiert! "Sherlock Holmes" sorgt ohne Frage für die Portion Nervenkitzel, während uns der zweite Teil von Staffel 1 von "Disjointed" in die lustige Welt von Ruth und ihrer Gras-Apotheke führt.

Von Gras ist der Weg zum Essen nicht mehr weit: Die erste Staffel der Dokumentation "Somebody Feed Phil" geht an den Start, in der sich Filmproduzent Phil Rosenthal durch die Welt schlemmt. Disney-Fans, sowohl klein als auch groß, freuen sich auf "Die Eiskönigin – Olaf taut auf".

Sherlock Holmes (Start 10.01.)

Im letzten Moment gelingt es Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) mit seinem Partner Dr. Watson (Jude Law) einen Ritualmörder zu stellen, bevor er weitere Taten verüben kann. Es ist Lord Blackwood (Mark Strong), der zum Tode verurteilt wird, doch das Warten in der Zelle scheint ihm nicht viel auszumachen: Nach seinem Tod sollen nämlich weitere drei Menschen sterben, da er mit dunklen Mächten im Bunde steht. Tatsächlich sterben hochrangige Mitglieder der Londoner Gesellschaft, jedoch stellt sich bei der Exhumierung Blackwoods Leiche heraus, dass es sich inzwischen ein anderer Körper in seinem Sarg gemütlich gemacht hat. Es liegt an Sherlock, den Fall aufzulösen.

Sherlock weiß, wie man jemanden außer Gefecht setzt:

Inception (Start 10.01.)

Dominick Cobb (Leonardo DiCaprio) ist der beste Extractor und hat das Konzept der Traumbegehung entwickelt. So fahndet er in den Träumen seiner Opfer nach Wirtschaftsgeheimnissen, um sie dann gewinnbringend weiterzuverkaufen. Seine riskanten Methoden haben ihn jedoch zur Zielscheibe diverser Konzerne gemacht, sodass er nirgendwo mehr sicher ist und seine Kinder in den USA zurücklassen musste. Ein letzter Job soll ihn zu seiner Familie zurückbringen, wenn er Erfolg hat. Er und sein Team sollen einem Konzern-Erben (Cillian Murphy) im Unterbewusstsein eine Idee einpflanzen. Also reisen sie in immer tiefere Traumebenen: Mit dem Risiko, aus den tiefsten Träumen nicht mehr aufzuwachen. Und dann kommt auch noch Cobbs unberechenbare Psyche mit Visionen seiner toten Ehefrau (Marion Cotillard) hinzu...

Vielleicht träumen wir ja alle nur?:

Die Eiskönigin - Olaf taut auf (Start 12.01.)

Anna freut sich schon wahnsinnig auf die Weihnachtstage mit ihrer Schwester, muss aber niedergeschlagen feststellen, dass Elsa und sie keine Familientraditionen haben, die sie an diesem Feiertag durchführen können. Olaf, der Schneemann, kann seine Freundin Anna nicht so traurig sehen und hat deshalb eine Idee: Er ruft alle Bewohner von Arendelle zusammen, damit sie ihre Traditionen zusammentragen und die Schwestern jede einzelne Tradition ausprobieren und die schönste für ihre Festtage aussuchen können.



Somebody Feed Phil - Staffel 1 (Start 12.01.)

Der "Alle lieben Raymond"-Schöpfer Phil Rosenthal wird bei seiner kulinarischen Weltreise begleitet, bei der er von Mexiko über Tel Aviv bis nach Bangkok die regionalen Köstlichkeiten erkundet. Neben der typischen Küche wird außerdem die jeweilige Kultur vorgestellt.

Disjointed - Teil 2 (Start 12.01.)

Ruth (Kathy Bates) kämpft seit Jahrzehnten für die Legalisierung von Gras, was bei der Mehrheit der Gesellschaft auf eher taube Ohren stößt. Sie lässt sich dennoch nicht unterkriegen und träumt weiterhin von einem eigenen Shop. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie tatsächlich ihre eigene Apotheke eröffnet. Doch der Stress soll kommen: Ruth muss sich mit zugedröhnten Mitarbeitern, dem überforderten Wachmann und mit ihrem unfähigen Sohn Travis (Aaron Moten) herumschlagen.

Der Januar wird grün:


Streaming

"Killer's Bodyguard" und was diese Woche bei Amazon Prime Video noch neu ist

13.01.2018, 16:08

Diese Woche bietet Amazon ein bisschen Sport, ein bisschen Drama, Witz, Action und mehr. 

  • Football-Fans müssen sich die Dokumentation "Dreaming of the NFL" anschauen, die einen deutschen Footballspieler auf seinem Weg zur NFL begleitet. 
  • Eine dramatische Geschichte eines Familienvaters erzählt "Die Hände meiner Mutter".
  • Die Actionkomödie "Killer’s Bodyguard" sorgt für gute Laune. 
  • "Barry Seal - Only in America" ist der typisch amerikanische Agentenfilm mit Tom Cruise.
  • Und wer Netflix’ "Black Mirror" mag, der wird auch den Neustart "Philip K. Dick’s Electric Dreams" lieben.