Bild: Pottermore

Streaming

Du kannst jetzt auf einem (virtuellen) Besen durch Hogwarts fliegen

07.09.2017, 09:56

Seit dem ersten 1. September läuft das neue Schuljahr in Hogwarts. Aber du bist wieder nicht dabei? Keine Eule hat dir den Brief geschickt? Oder schlimmer noch: Auf dem Weg nach Hogwarts bist du nur im Regionalexpress gelandet?

Video-Player wird geladen...

Dann verschafft dir die offizielle "Harry Potter"-Seite Pottermore.com jetzt Abhilfe:

Es gibt jetzt einen Simulator, mit dem du durch Hogwarts fliegen kannst. Und den Verbotenen Wald. Und über das Quidditch-Feld.

Pottermore hat das Tool zum neuen fiktiven Schulstart vorgestellt:

  • Das Hogwarts-Gelände ist frei ... äh ... befliegbar.
  • Außerdem gibt es 100 Hotspots zu besonderen Orten.
  • Dort warten Hintergrundinfos und Anekdoten aus den Büchern.

Hier kannst du nach Hogwarts einchecken.

Pottermore weiß auch, was dein Patronus ist:


Today

Der Bürgermeister mit der Hitler-Glocke ist zurückgetreten

07.09.2017, 08:21

Alle 15 Minuten klingelt Adolf Hitler. Seit mehr als 80 Jahren hängt in der Kirche in Herxheim am Berg in Rheinland-Pfalz eine Glocke mit Hakenkreuz und der Inschrift "Alles fuer‘s Vaterland Adolf Hitler".

Seit einem Jahr gibt es Streit um die Glocke. Bis dahin hatte sich offenbar niemand groß daran gestört. Aber was tun? Die Glocke einschmelzen? Sie steht unter Denkmalschutz. Den Schriftzug abschleifen? Das verändert den Klang.