Streaming

"Grey's Anatomy" hat jetzt eine eigene Talkshow

05.10.2017, 11:57 · Aktualisiert: 05.10.2017, 11:57

Wir haben mit Izzy Stevens gelitten, uns mit Meredith Grey verliebt und um McDreamy geweint. Ja, wir waren den Charakteren von Grey's Anatomy schon immer sehr nah. 

Nun wird es noch intensiver...

Denn anlässlich der 300. Folge am 9. November gibt es "Grey's Anatomy: Post-Op", eine sechsteilige Web-Serie im Talkshow-Format.

Und das Beste: Die erste Folge kannst du dir hier bereits anschauen:

Moderiert wird das Ganze von Gordon James, der in der Serie als Krankenpfleger Gregory ab Staffel 5 auftritt. 

In jeder Folge wird mit Gästen alles zu "Grey's Anatomy" besprochen und analysiert – mit den Autoren, Produzenten und natürlich den Schauspielern selbst. 

Die älteren Folgen werden quasi ganz neu seziert und mit jeder Menge Hintergrundmaterial angereichert. Es geht um die Musik, die Kostüme und die ganze Crew. Und wir sehen die besten Szenen nochmal:

Für Hardcore-Fans gibt es dann noch ein Sneak-Peak für die aktuellen Folgen zu sehen (ABC). 

Bevor du in die Welt der Arztkittel tauchst: Mach doch erstmal unser Quiz!


Retro

Takeshi's Castle kommt zurück!

05.10.2017, 10:48 · Aktualisiert: 05.10.2017, 11:14

Takeshi's Castle war der organisierte Wahnsinn: Hunderte Menschen versuchten, über Schaumstoffhindernisse zu klettern, attackierten sich mit kleinen Go-Karts und wurden von Sumo-Ringern durch Türlabyrinthe gejagt. 

Diese chaotischen Bilder haben sich auf ewig in die Erinnerung aller 90er-Kinder eingebrannt, die die Gameshow nach der Schule verschlungen haben.