1. Startseite
  2. Streaming
  3. Grey's Anatomy: Dieses Quiz um Meredith und Derek "McDreamy" ist zum Verzweifeln

Streaming

McDreamy ist tot – durchlebe "Grey's Anatomy" noch einmal

24.03.2016, 13:13 · Aktualisiert: 12.04.2016, 14:29

Rest in Peace, Derek.

Achtung, Spoiler!

Wenn du diese Serie noch nicht gesehen hast – und das noch tun willst, ohne ihren Inhalt zu kennen: Stopp!

Es macht Krach – und Derek ist tot, für immer und ewig tot. Das ist die Szene, die in der gerade auf ProSieben ausgestrahlten Folge "Grey's Anatomy" Fan-Herzen zerreißt. In den USA wussten die Zuschauer der Serie schon länger Bescheid, jetzt wurde die Folge auch in Deutschland ausgestrahlt.

Derek Shepherd, gespielt von Patrick Dempsey, war von Beginn an der Mann an der Seite von Meredith Grey. Er wurde zum Vater ihrer Kinder, zu ihrem Lehrer, zum Seelenverwandten. Und immer war er ihr Knutschpartner im Bereitschaftsraum, wenn die Sonne in Seattle unterging – und die Ärzte nicht nach Hause gingen, weil sie lieber im Krankenhaus schlafen wollten.

Die Nächte, die Tage, das Team, die Stimmung: Ohne Derek wird all das nicht mehr so sein, wie es war. Erinnern wir uns an die Szenen, die wir sehr mochten – und gleichzeitig hassten. Wie denken wir heute über besondere Momente?

Nachdem du dich durch diese Fragen gequält hast, wirst du auf jeden Fall völlig verzweifelt sein. Denn mit großer Wahrscheinlichkeit kannst du dich grundsätzlich nicht entscheiden.

Mit ihrer Vergangenheit hätten Teddy und Owen Seelenverwandte werden müssen, oder nicht?

(Wenn Bailey gerade sehen würde, wie du vor diesen Fragen hängst, sie würde dich extrem zusammenfalten.)

Es ist Avery. Nein, Mark. Nein, alle!

Beides wäre der absolute Totalausfall.

Dabei wussten wir doch alle, dass dieser Hochzeitsmist für Yang nichts ist.

Schluchz. Richard, du sollst leben wollen!

Mal ehrlich: Wer will denn schon keine Gute-Nacht-Geschichte von Meredith Grey hören?

Wir saßen vor diesen Szenen und ballten die Faust. WIR HÄTTEN DAS ALLES GANZ ANDERS GEMACHT.

Wir wünschten uns Addison stundenlang fort und dann hätten wir sie am liebsten alle auf ein Date getroffen. Oder?

Lexie, dein Ernst!?

Wir werden das alles niemals verkraften.