Streaming

​Girlsnight! Die perfekten Filme für euren Mädelsabend

10.12.2016, 15:36

Ryan Gosling darf da natürlich nicht fehlen.

Die kalte Jahreszeit hat etwas Gutes: Endlich wieder Zeit, um sich auf der Couch zum kollektiven Kalorienbombenverzehr mit den BFFs zu versammeln! Mit schönen Liebesschnulzen, unterhaltsamen Komödien und sexy Actionfilmen ist der (Mädels-)Filmabend perfekt! Also, holt den Sekt und die Gurkenmaske raus – jetzt wird gelacht, geheult und gekreischt.

Blue Valentine

An einem Mädelsabend darf natürlich einer der besten Liebesfilme überhaupt nicht fehlen. "Blue Valentine" endet aber nicht, wenn das Paar (gespielt von Michelle Williams und Ryan Gosling) beim Happy End zusammenkommt. In dem Film geht es dann erst richtig los. Gezeigt werden das gar nicht so romantische Eheleben und die langsame Entzweiung des Paares.

Crazy, Stupid, Love.

Die unterhaltsame Komödie über einen Familienvater, der nach seiner Trennung den Womanizer in sich entdeckt, bietet neben einer lustigen Abhandlung über die Liebe auch einen hotten Ryan Gosling als eine Art Date-Doktor. Dieser entblößt seinen Body, der – Zitat Emma Stone in ihrer Rolle als Hannah Weaver – aussieht wie "gephotoshopt"!

Drive

In Drive, einem durchgestylten Streifen von Nicolas Wending Refn, geht es um einen Fahrer, der tagsüber Stuntman ist und abends bei Überfällen das Fluchtauto fährt. Das Pokerface – wie der Zufall will – wird gespielt von Ryan Gosling. Dieser verliebt sich dabei in seine süße, alleinerziehende Nachbarin (Carey Mulligan), die es natürlich zu beschützen gilt.

Wie ein einziger Tag

Wenn ihr neben kollektivem Heulen auch Lust auf "Ist das schööön" habt, ist dieser auf einem Nicolas Sparks-Roman basierende Film genau das Richtige. Hier trifft ein ungleiches Paar in den USA der 40er Jahre aufeinander und vergisst sich auch nach vielen vielen Jahren nicht...

Aber Achtung: Die Liebesgeschichte zwischen dem ärmlichen Arbeiter Noah und Allie, der Tochter aus gutem Hause, ist auch ziemlich schnulzig. Naja, was man eben so mag beim Mädelsabend. Und Überraschung: Die männliche Hauptrolle spielt niemand Geringeres als, na? Ryan Gosling!

The Place beyond the Pines

Weil’s so schön war, konnten wir es uns nicht nehmen lassen und mussten Ryan Gosling als Rennfahrer Part 2 mit in die Liste aufnehmen! Nur ist der Tonus von The Place Beyond the Pines ein ernsthafterer, als es in Drive der Fall war. Der Film zeigt ein Mehr-Generationen-Drama, in welchem ein tödlicher Zwischenfall die Leben zweier Familien in neue Bahnen lenkt.

The Ides of March

Auch ein Film für die anspruchsvolleren Mädelsabende soll in der Liste nicht fehlen. Dazu noch einer, der kaum besser in unsere Zeit passen könnte: "The Ides of March" dreht sich um den Vorwahlkampf zum Präsidenten in den USA. Es geht um Menschen, die an den Strukturen eines verlogenen Systems zerbrechen. Politiker, die nur durch Korrumpieren nach oben kommen können und junge Idealisten, die ihren Glauben verlieren.

Der beeindruckende Film bietet vor allem zwei Schmankerl: George Clooney und – ja! – Ryan Gosling.

All Beauty Must Die

Auch in diesem Film liefert die Familie ganz viel Drama, Drama, Drama. David, der Sohn eines reichen Immobilienmaklers, heiratet die aus einfachen Verhältnissen stammende Katie (Kirsten Dunst). Doch sein Vater ist gegen die Liebesbeziehung und will, dass sein Sohn ins Familiengeschäft einsteigt.

In der Welt der Immobilienhaie beginnt David sich langsam zu verändern. Und so wird aus dem anfänglichen Liebesfilm ein düsterer Thriller, der übrigens auf einer wahren Geschichte basiert. Achja – ihr wisst was kommt: Die Hauptrolle spielt der zwar schlecht frisierte, aber nicht weniger süße RYAN GOSLING!


Food

Das sind die schönsten Plätzchen des Jahres

10.12.2016, 15:32

Sie stehen endlich fest!

Teig rollen kann jeder. Doch erst, wenn es ans Ausstechen und Verzieren von Plätzchen geht, zeigt sich, wer ein echter Weihnachtsdekorateur ist. Es gibt Kekse mit Glitzer-Glasur, mit eingearbeiteten Liebesperlen, mit Schoko-Streifen und Schleifchen aus Zucker.