09.07.2018, 09:31 · Aktualisiert: 09.07.2018, 10:45

Amazon zeigt in seinen Filmen und Serien der Woche, dass die Magie allgegenwärtig ist: In der Fantasy-Serie "The Magicians" erfährt eine Gruppe von Magie-Studenten, dass die magische Welt für die Menschen eine Bedrohung ist und in "Once Upon A Time" verflucht die böse Königin einen ganzen Ort, so dass die Märchenfiguren-Bewohner ihre Erinnerung verlieren und glauben, sie seien normale Bewohner der modernen Welt.

Einen magischen Sommer verbringt ein 17-jährigen Junge in "Call Me By Your Name", denn er verliebt sich in einen älteren Mann. Im freundlichen Animationsfilm "Hotel Transsilvanien" muss Dracula höchstpersönlich damit klarkommen, dass sich seine kleine Tochter in einen Menschen verliebt und "The Royals" erzählt die Geschichte über eine britische Königsfamilie, die um ihren Ruf in der Öffentlichkeit kämpfen muss.

Hotel Transsilvanien (Start 05.07.)

Hotel Transsilvanien ist das 5-Sterne-Hotel, in dem Monster und andere Gestalten von den Menschen endlich Urlaub machen können. Als der 118. Geburtstag von Draculas Tochter ansteht, taucht plötzlich der Rucksacktourist Jonathan auf. Die Gäste schließen ihn wegen seiner einnehmenden Art direkt ins Herz und Tochter Mavis verliebt sich Hals über Kopf. Das gefällt dem Vater natürlich überhaupt nicht, dass sein kleines Mädchen erwachsen wird.

The Magicians - Staffel 2 (Start 01.07.)

Der Protagonist Quentin Coldwater (Jason Ralph) beginnt ein Studium für Magie am Brakebills College for Magicial Pedagogy. Er entwickelt sich zu einem guten Magier, doch seine sozialen Kompetenzen lassen zu wünschen übrig. Seine beste Freundin Julia (Stella Maeve) wird leider nicht aufgenommen, doch sie findet einen ganz anderen Weg, um sich magische Fähigkeiten anzueignen. Zusammen mit anderen Studenten findet Quentin heraus, dass die magische Welt Fillory nicht nur in seinen Lieblingsbüchern existiert, sondern ein realer Ort ist und allmählich zur Bedrohung für die Menschheit wird.

Was da wohl passiert?:

The Royals- Staffel 4 (Start 01.07.)

König Simon (Vincent Regan) und Gattin Königin Helena (Elizabeth Hurley) regieren gemeinsam die britischen Inseln, was im Moment jedoch nicht so einfach ist. Helena trauert um den Verlust ihres ältesten Sohnes, der die Thronfolge übernehmen sollte und dazu sorgen die anderen Kinder, Liam (William Moseley) und Eleanor (Alexandra Park), ständig für Probleme. Während Helena also versucht, das Image der Familie in der Öffentlichkeit zu bereinigen, droht auch noch die Ehe zu zerbrechen. Dazu führen alle Familienmitglieder ein Doppelleben, das dem Druck der Öffentlichkeit zu verantworten ist.

Eine Familie wie aus dem Bilderbuch:

Once Upon A Time - Staffeln 1-4 (Start 01.07.)

Emma Swan (Jennifer Morrison) feiert ihren 28. Geburtstag und erhält plötzlich von ihrem zehnjährigen Sohn Henry (Jared Gilmore), den sie einst zur Adoption freigegeben hat, Besuch. Emma ist von der Situation vollkommen überfordert und fährt deshalb in das Städtchen Storybrooke, in dem Henrys Adoptivmutter lebt. Henry erzählt Emma darauf, dass in Storybrooke in Wirklichkeit alle Menschen Märchenfiguren sind, die von der bösen Königin verflucht wurden. Widerwillig bleibt Emma in der verwunschenen Stadt.

Lang lebe die gute Königin:

Call Me By Your Name (Auf Abruf 05.07.)

Norditalien, 1983: Der 17-jährige Elio Perlman (Thimotée Chalamet) verbringt mit seinen Eltern den Sommer auf ihrem Landsitz am Gardasee, wo er viel liest, schwimmt und Fahrradtouren unternimmt. Da sein Vater (Michael Stuhlbarg) antike Statuen aus der Umgebung erforscht, lädt er den 24-jährigen auf römische Kulturgeschichte spezialisierten Archäologen Oliver (Armie Hammer) ein. Der selbstbewusste und attraktive Oliver bringt die Gefühle von Elio vollkommen durcheinander und während sich langsam eine Beziehung zwischen den beiden anbahnt, beginnt auch schon das Beziehungsdrama.

Wenn ein Familienurlaub plötzlich aufregend wird:


Streaming

Was alles neu auf Netflix ist: Johnny Depp im Wilden Westen

09.07.2018, 09:20

Vor allem diese Woche hält Netflix ganz viele Film- und Serienneustarts bereit, die sowohl altbekannte Klassiker als auch Frischware sind: Die Serie "Bates Motel" erzählt die Vorgeschichte zu Alfred Hitchcocks Thriller-Klassiker "Psycho" und startet im Juli mit der fünften Staffel.

Gewaltig ist auch der Thriller "Nightcrawler", in dem Jake Gyllenhaal einen skrupellosen Video-Reporter spielt, der für einen Sensations-Nachrichtensender Opfer vor die Linse bringt. In der Drama-Serie "Good Girls" führen drei Frauen in der Vorstadt ein unbeschwertes Leben, bis ihr Leben vor ihren Augen zerbricht und "Honig im Kopf" ist Til Schweigers Tragikomödie über einen demenzkranken Großvater, der noch einmal nach Venedig möchte.

In der Disney-Verfilmung "Lone Ranger" wird die Geschichte eines einsamen Rangers aus der Sicht seines Begleiters erzählt – Tonto, einem Native American, der von Johnny Depp gespielt wird.