Streaming

Die Berlin-Serie "Ku'Damm 56" und was diese Woche noch auf Amazon neu ist

04.12.2017, 15:54 · Aktualisiert: 05.12.2017, 08:03

Der Dezember ist vielleicht die beruhigendste Zeit des Jahres, denn in vorweihnachtlicher Stimmung konzentriert man sich auf die schönen Dinge im Leben und wird vor allem eins - nostalgisch. Amazon Prime greift uns bei nostalgischen Erinnerungen kräftig unter die Arme, wenn Michael Endes Geschichte von "Momo" erzählt wird oder "Die Peanuts" mit Staffel 7-8 rund um Charlie Brown und Snoopy uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Tarzan kennt man eigentlich als den Wilden aus dem Dschungel, doch in "Legend of Tarzan" verschlägt es ihn in die Zivilisation. Wenig zivilisiert geht es in Staffel 4, Teil 2 in "Vikings" weiter und in "Ku'Damm 56" sind es vor allem die Frauen, um die es geht.

Vikings - Staffel 4, Teil 2 (Start 01.12.)

Der junge Farmer Ragnar (Travis Fimmel) sehnt sich danach, neue Zivilisationen jenseits des Westens zu plündern, doch der Stammesführer Jarl Haraldson (Gabriel Byrne) beharrt darauf, sich auf die vertrauten Regionen zu konzentrieren. Heimlich macht sich Ragnar mit treuen Männern davon und fällt schließlich in England ein. Zwar zieht er mit diesem Raubzug den Zorn von Jarl Haraldson auf sich, doch er wird somit auch gleichzeitig einer der größten Wikinger-Krieger aller Zeiten.

Schön weiterschauen, es geht mit einer fünften Staffel weiter!:

Ku'Damm 56 (Start 01.12.)

Berlin, 1956: Caterina Schöllack (Claudia Michelsen) vertritt ein konservatives Weltbild und lebt es sowohl beruflich in ihrer Tanzschule aus als auch privat - Von ihren Töchtern erwartet sie gut situierte Ehemänner und die brave Eingliederung in die Gesellschaft. Doch Monika (Sonja Gerhardt) entdeck den Rock’n’Roll, Helga (Maria Ehrich) erfährt, dass ihr Mann schwul ist und Eva (Emilia Schüle) verliebt sich trotz bevorstehender Hochzeit in einen anderen: In Fußballer Rudi Hauer (Steve WIndolf), der schon verheiratet ist und dazu auch noch aus dem Ostteil der Stadt.

Die Peanuts - Staffel 7-8 (Start 01.12.)

Charlie Brown, Lucy, Snoopy, Schroeder und der Rest der Peanuts-Gang erleben jeden Tag die skurrilsten und lustigsten Geschichten. Dabei dreht sich alles um den Hauptcharakter Charlie Brown, der lammfromm, nervös ist und es an Selbstvertrauen mangelt. So schafft er es nicht, einen Drachen steigen zu lassen oder einen Fußball zu kicken, den seine jähzornige Freundin Lucy hält.

Bringt euch mit den Peanuts in Weihnachtsstimmung:

Legend of Tarzan (Auf Abruf 01.12.)

Tarzan (Alexander Skarsgård) hat schon lange sein Leben im Dschungel hinter sich gelassen, um mit seiner geliebten Frau Jane (Margot Robbie) unter seiner neuen Identität, als britischer Adeliger John Clayton III, in der Zivilisation zu leben. Eines Tages erhält er den Auftrag, als Sonderbotschafter in den Dschungel zurückzukehren. Dabei ahnt er noch nicht, dass er nur als Schachfigur einer Intrige missbraucht wird.

Was man nicht alles für die Liebe tut:

He left the jungle and his past for her. #LegendOfTarzan

A post shared by The Legend of Tarzan (@legendoftarzan) on

Momo (Start 02.12.)

Für Waisenmädchen Momo (Radost Bokel) hat plötzlich niemand mehr Zeit, weil alle ihre Freunde Zeit einsparen müssen. Momo findet heraus, dass die mysteriösen, grauen Herren, die Vertreter der Zeitsparkasse, den Menschen die Zeit stehlen und für ihre eigenen Zwecke nutzen. Deshalb stellt sich Momo mutig mit der Stundenblume und der Schildkröte Kassiopeia dem Verein der grauen Herren, um den Menschen wieder ihre Zeit und Lebensfreude zurückzugeben.


Streaming

"Dark" und was diese Woche noch neu auf Netflix ist

04.12.2017, 14:53 · Aktualisiert: 05.12.2017, 08:03

Kalt und dunkel: Trifft auf den Dezember zu, aber auch auf die Serien und Filme dieser Woche auf Netflix, die sogar im Titel damit werben. So hat das lange Warten endlich ein Ende und die erste, komplett in Deutschland entwickelte Netflix-Serie "Dark" geht an den Start. 

In "Maleficent - die dunkle Fee" erfährt man die Geschichte von Dornröschen mal aus einer etwas anderen Perspektive und auch in "Spring Breakers" sind die harmlos aussehenden Mädels schlimmer, als man denkt. 

Die Dokumentation "Generation Iron" begleitet Bodybuilder bei ihrem harten Kampf um das Siegertreppchen und die zweite Staffel von "Easy" beschäftigt sich mit den alltäglichen Liebesproblemen verschiedenster Menschen.