Bild: Getty Images / Daniel Zuchnik /Tristan Fewings  / Mike Pont 

12.07.2018, 13:00 · Aktualisiert: 12.07.2018, 12:26

Die 3 wichtigsten Punkte zum Remake

Der Klassiker "Drei Engel für Charlie" wird neu verfilmt und jetzt ist bekannt, wer die neuen Hauptdarstellerinnen sein werden.

Das ist schon bekannt:

1.

Die Hauptrollen übernehmen Lupita Nyong'o, Kristen Stewart und Naomi Scott.

  • Lupita Nyong'o kennen Cineasten unter anderem aus Streifen wie "Black Panther" oder "Star Wars: Die letzten Jedi. 2014 erhielt sie den Oscar als Beste Nebendarstellerin in "12 Years A Slave".
  • Kristen Stewart schaffte den internationalen Durchbruch mit ihrer Rolle als "Bella" in den "Twilight"-Filmen, in letzter Zeit spielte sie in kleineren Produktionen mit , beispielsweise 2018 im Film "Lizzie".
  • Die Britin Naomi Scott spielte zuletzt die pinke Rangerin bei den "Power Rangers". 2019 ist sie außerdem in der Disney-Neuverfilmung von "Aladdin" als Prinzessin Jasmin zu sehen. (Hollywood Reporter)
2.

Regie führt Elizabeth Banks.

Banks ist unter anderem aus Filmen wie "Die Tribute von Panem" bekannt ist. Gleichzeitig wird sie im Remake des Klassikers die Rolle der Bosley übernehmen. (Hollywood Reporter)

3.

Geplant ist der Film für 2019.

Der Startschuss der Neuverfilmung soll im September 2018 fallen. Gedreht wird unter anderem in Berlin und in Budapest (Vogue). In die Kinos kommt das Remake voraussichtlich erst im Juni 2019 – Fans müssen sich also noch etwas gedulden. (Variety)

Wie lange gibt es "Charlies Angels" schon?

"Drei Engel für Charlie" war ursprünglich eine Kultserie in den 70ern. Damals spielten Kate Jackson, Farrah Fawcett und Jaclyn Smith die drei Heldinnen, die ihrem mysteriösen Vorgesetzten Charlie halfen, Verbrechen aufzuklären.

Jaclyn Smith als Kelly Garrett, Cheryl Ladd als Kris Munroe und Kate Jackson als Sabrina Duncan in der US-Serie "Drei Engel für Charlie".

Jaclyn Smith als Kelly Garrett, Cheryl Ladd als Kris Munroe und Kate Jackson als Sabrina Duncan in der US-Serie "Drei Engel für Charlie". (Bild: dpa )

Im Jahr 2000 kam der Film mit der Besetzung Cameron Diaz, Lucy Liu und Drew Barrymore.

Im Actionfilm ermittelten die Agentinnen ebenfalls im Auftrag ihres geheimen Vorgesetzten. Teil 1 war so erfolgreich, dass im Jahr 2003 eine Fortsetzung namens "3 Engel für Charlie – Volle Power" in den Kinos lief.

Charlies Engel aus dem Jahr 2000: Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu (von links).

Charlies Engel aus dem Jahr 2000: Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu (von links). (Bild: dpa / Pierre Villard)


Fühlen

Lena Dunham hat 11 Kilogramm zugenommen – und zeigt, was daran wirklich wichtig ist

12.07.2018, 12:10 · Aktualisiert: 12.07.2018, 14:43

3 Bilder, nach denen es wirklich jeder verstehen sollte.

Lena Dunham hat in den letzten Jahren elf Kilogramm zugenommen. Immer wieder ist ihr Gewicht Thema in der amerikanischen Presse. Jetzt macht die Schauspielerin am Beispiel ihrer Gewichtszunahme auf etwas aufmerksam, das viel wichtiger ist.